Nachdem Tanken bewegt sich der Zeiger nicht nachoben, er bleibt genau dort stehen wo er vor dem Tanken war, und sinkt wieder wenn ich fahre, warum?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was für´n Auto ?? Digitalanzeige ? Wenn nicht, Schlag mal mit der Hand oder Faust auf das Armaturenbrett evtl. klemmt nur der Zeiger der Sprit-Anzeige. (Beim Digitalen natürlich nicht )

Der sog. Tankgeber ist für die Kontrolle des Füllstandes Zuständig. Soweit ich die Dinger kenne, sitzen die mitten im Tank. Einen Trick - tja am besten, wenn der Tank zu 3/4 oder halbleer ist, schaukel mal den Wagen richtig durch, damit dein Treibstoff in Bewegung kommt - evtl löst sich eine Verklemmung am Geber.

Ansonsten würde ich dazu raten, einen Fachmann mit der Fehlersuche zu beauftragen - und nicht alleine am Tank rumbasteln, das kann schnell mal schiefgehen ( vergessen, die Zündung auszumachen oder ein statisch aufgeladener Pulli - ein Funke.... und Boooooom )

Der Geber ist sicher nicht teuer - auch Du hast leider kein Fahrzeugtyp angegeben ! Teurer wird wohl je nachdem, wie man an das Innere des Tanks herankommt, die Rep ! Je nachdem.....


Ich denke die Anzeige oder der Sensor der den Benzinstand misst ist defekt.

Also ab zur Werkstatt

Dann greift aber noch nicht die Stopp-Automatik der Zapfpistole ein.

0
@Everklever

Das hat doch damit nix zu tun der Tank war halt schon fast voll nur die Anzeige oder der  Sensor ist im Arsch. 

0

Das dürfte die Tankanzeige sein. In meinem alten 2,5er BMW hatte ich das damals auch, Tanknadel stand auf halb, nach dem Tanken ging sie vielleicht einen mm weiter und danach wieder zurück und blieb stehen.

Tanknadel im Tacho ausgetauscht und alles funktionierte wieder. Vielleicht hast du ja Glück wenn du mal kräftig gegen die Benzinanzeige klopfst kann ja auch sein das die Nadel sich verhakt hat, was eigentlich nicht sein dürfte. Oder Schlaglochstrecke, wen der Wagen das durchhält.

Da ist vermutlich die Tankbelüftung verstopft. Der Tank schrumpelt dann zusammen, weil durch die Benzinpumpe ein Vakuum erzeugt wird. Dementsprechend passen nur noch wenige Liter rein.

Damit musst du unbedingt zur Werkstatt.

Auch der 'geschrumpelte' Tank wäre voll und würde so angezeigt.

0

Ein Fall für die Werkstatt, da scheint etwas defekt zu sein

Nach 6 Litern voll? Ist das ein Spielzeugauto? Vermutlich hat die Zapfsäule abgeschaltet bevor der Tank wirklich voll war. Das passiert recht häufig.  

Nach 6 Litern voll?

Ja, das gibt es tatsächlich. Ist aber ein eher seltener Defekt.

0

Warum soll ein Tank nicht voll sein, wenn 6 Liter nachgefüllt wurden? Du weisst doch gar nicht, wie leer er vorher war.

0

Wenn der Tank halbvoll war und nach 6 Litern voll, dann hat er 12 Liter Fassungsvermögen. Das hat vielleicht ein Kart - aber kein normales Auto. Vermutlich hat der Tank 50 bis 60 Liter Fassungsvermögen und es waren noch ca. 30 Liter drin. Nach 6 Litern hat die Säule grundlos abgeschaltet. Den Unterschied von 6 Litern sieht man an der Anzeige kaum und jetzt fällt sie natürlich weiter. Ich würde jetzt einfach mal richtig volltanken.

0
@knox21

ich hab den wagen danach erneut getankt, die Zapfpistole ist mir immer rausgesprungen, ich hatte zufälligerweiße einen KFZ Mechatroniker nebenmir. Der hat gesagt der Tank ist voll das Benzin hat man quasi gesehen. Die Anzeige hat nichts geändert, es viel normal ab der Hälfte weiter. Und ja es ist ein normales Auto.

0

In der Frage steht, das er zur Hälfte gefüllt war.

0
@knox21

Was er an der Tankanzeige abgelesen hat, die falsch anzeigt. Somit kann Niemand wissen, wie voll der Tank tatsächlich war.

0

Ok - dann hast du wohl wirklich einen Defekt.

0
@knox21

Möglich, denn es ist nicht normal das ich tanke. Die Anzeige mir keine Änderungen anzeigt. Und normal runter geht als ob nichts geschehen ist. Aber der Tank war voll? Ich verstehe echt nicht wie das möglich ist.

0

Ist dann aber ein klarer Fall. Tank wirklich voll - Anzeige zeigt was anderes an = defekt. Ich würde an deiner Stelle mal in einem Forum suchen, das sich mit deinem Automodell beschäftigt. Meistens ist man nicht der erste mit diesem Fehler. Im Endeffekt wirst du wohl damit dann eine Werkstatt aufsuchen müssen, da du wohl kein Schrauber bist.

0

Vielleicht ist die Tankanzeige defekt

War das aber richtig wenn der Tankkabel weiß ich nicht wie er heißt xD mir raus springt bei Tanken? Heißt es dann wirklich voll? Ich will nicht umsonst Geld bezahlen ohne Benzin zubekommen. Merke ja davon nichts

0
@Romas123

Ich will nicht umsonst Geld bezahlen ohne Benzin zubekommen

Wie jetzt? Du zahlst immer das Benzin, dass du getankt hast. Was soll das mit einer falsch anzeigenden Tankanzeige zu tun haben?

0
@ronnyarmin

Stimmt auch wieder das Benzin ist ja drin im Tank. Aber ich vesteh nicht wieso die Anzeige weiter sinkt! Nachdem Tank sollte sie hoch gehen. Oder zumindest erst dann runter gehen wenn ich wirklich an der Hälfte angekommen bin und nicht sofort?

0

Kleines loch in den benzindeckel hilft

Was möchtest Du wissen?