Nach der 12. Klasse abbrechen?

8 Antworten

Es kommt auf dein Schulsystem an. Machst du dein Abi auf einem Beruflichen Gymnasium in einem Fachbereich, dann hast du die Fachhochschulreife. Wenn du aber auf ein allgemeinbildenes Gymnasium gehst dann glaub ich, dass du mit dem ganz normalen Realschulabschluss abgehst. Bin mir aber nicht 100% sicher.

Die gymnasiale Oberstufe auf einer Gesamtschule in NRW (also allgemein).

Ich habe ja schon ein Realschulabschluss mit Qualifikation.

0

Wenn du dein Abi nicht machst, sprich die Prüfungen. Dann hast du die mittlere Reife. Die haben wir zumin. nach der 10. Klasse erhalten.

Hallo,

damit hättest du in jedem Fall die mittlere Reife. Du könntest durch ein einjähriges Praktikum auch deine fachhochschulreife erlangen.

Dennoch würde ich dir empfehlen, dass Jahr einfach noch durchzuziehen!

Ja, die mittlere Reife hättest du dann auf jeden Fall! Aber ganz ehrlich, ziehe das lieber durch! Ich hatte auch einen Freund, der kurz vorm Abi abbrechen wollte und ich habe ihn überredet, es wenigstens zu versuchen (es passiert ja nichts, wenn es nicht klappt). Er hat es knapp geschafft und hat sich danach tausend Mal bedankt, dass ich ihn überredet habe!

0

Was möchtest Du wissen?