Mutter von Kollegen gestorben... wie reagieren/verhalten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn er wieder kommt, dein Beileid ausdrücken und je nachdem wie gut ihr sonst miteinander klar kommt, kannst ihm auch anbieten dass du ihm zuhörst, wenn er darüber reden möchte. Der eine will reden, der andre will mehr oder weniger in Ruhe gelassen werden und sich durch die Arbeit ablenken - so gut es eben geht ; das kann man so pauschal nicht sagen, aber das merkst sicher am Verhalten - wenn er eher abweisend und nur kurz antwortet, will er seine Ruhe

ev kannst ihm auch anbieten, dass er dir etwas Arbeit abgeben kann, zumindest erstmal kompliziertere Angelegenheiten (sofern das bei euch möglich ist)

Hallo Pezi73, auch dir danke für die Antwort.. denke, du hast Recht, ich muss das auf mich zukommen lassen.. Mit der "Arbeit abgeben" ist wirklich eine gute Idee... Danke nochmal! LG, DM

0

Ich würde auf ihn zugehen, ihm die Hand reichen und mein Beileid ausdrücken. Ihm eventuell noch Hilfe anbieten (kommt ein bißchen auf den Kollegen an), also so nach dem Motto "Falls du Hilfe brauchst..." Mehr würde ich nicht tun. Dann ganz normal weiter mit ihm arbeiten.

Hallo AndyFlynn, vielen Dank schonmal für deine Antwort. So langsam denk ich mir auch... wahrscheinlich gibt's keinen "Wundertipp"... ich fürchte, ich muss das einfach auf mich zukommen lassen... Hoffe jedenfalls, es wird ihm bald wieder "gut" gehen. LG DM

0
@DisneyMaedel

Einen "Wundertipp" gibts tatsächlich nich, weil jeder Mensch anders auf den Verlust reagiert. Einfach nicht zu viele Gedanken drum machen, dem Kollegen wird deine (ehrliche) Anteilnahme schon viel bedeuten.

0

wohin die Trauerkarte schicken?

Hallo liebe Forumbesucher und Experten, nun drückt mal weder der Schuh: Von meinem leiblichen Vater ( Konakt besteht erst seit 17 Jahren und jetzt auf grund meine Schmerzkrankheit nur noch telefonisch da über 500 km Entfernung,) die Lebensgefährtin ist hochbetagt verstorben. Kennen sich ca. 40 Jahre haben aber immer getrennt gewohnt . Es war so eine Wochenend und Urlaubsbeziehung.

Nun möchte ich eine Trauekarte mit Geld für Blumen hinschicken. Wer bekommt diese, mein Vater oder die Familie der Verstorbenen mit denen sie immer zusammen im Haus lebte und versorgt wurde

Bin mir sehr unsicher und feue mich auf hilfreiche Antworten. Vielen Dank im voraus.!!

...zur Frage

Oma meiner besten Freundin gestorben

Hi!

ich habe von einer bekannten erfahren, das die Oma meiner besten freundin gestorben ist - sie hat mich schon angerufen, habs aber erst später bemerkt... als ich sie zurück gerufen habe, hat sie sich nicht gemeldet.

Wie kann ich mich richtig ihr gegenüber verhalten? Ich meine klar, Beileid wünsch mach sowieso, aber wie kann ich sie irgendwie aufbauen? Was kann ich ihr sagen?

Ich will sie nicht irgendwie dann noch mehr hinunter ziehn...

 

Danke schon mal im vorraus!

...zur Frage

Schwiegervater von Ausbilder gestorben. Was tun?

Hallo zusammen, ich/19 bin im 3. Lehrjahr und arbeite im Büro. Meine Ausbilderin ist heute früher gegangen, weil ihr Schwiegervater im sterben liegt. Ich muss leider davon ausgehen, dass er bald verstirbt. Nachdem sie das etwas verarbeitet hat, bzw. wenn sie das erste mal wieder im Büro ist, was mache ich da? Schenkt man da denjenigen eine Trauerkarte? Wenn ja, was schreibt man da so rein? Oder wie kann ich mein Beileid ihr am besten ausdrücken? Ich hab sie wirklich sehr gerne und würde mich schlecht fühlen wenn ich gar nichts für sie haben würde...

Danke euch schon mal im Voraus.

...zur Frage

Serbisch orthodox Beerdigung?

Hallo Leute,
von meinem besten Freund ist die Mama gestorben und morgen ist die Beerdigung.
War noch die auf einer serbischen (orthodox) Beerdigung.
Weiß nicht wie ich mich verhalten soll.
Blumen mitbringen? Wenn ja was für welche ?
Wie soll ich dem Papa und dem Rest meinen Beileid wünschen ? Oder am besten noch dazu sagen?
Möchte mich bei so einem Tag nicht falsch verhalten.
Danke schon mal

...zur Frage

Vater des Chefs gestorben, wie sollten sich die Angestellten verhalten?

Der Vater meines Chefs ist gestorben, er wird in Holland beerdigt. Wie (die Kollegen) wissen nicht, wie wir uns verhalten sollen, vor allem, was schenkt man? Einen Kranz, oder nur eine Karte? Was ist angemessen?

...zur Frage

Muss man sein Beileid aussprechen? (Kollegen)

Hallo!

Von einem gutem Kollegen (ich finde ihn sehr nett) ist der Vater gestorben, und der Kollege wird morgen wieder zur Arbeit kommen. Ich werde einer der ersten sein, den er morgens begrüßt.

Ich kannte seinen Vater ja überhaupt nicht, aber wurde über seinen Tod informiert (es machte auf der Arbeit "die Runde").

Irgendwie habe ich nicht das Bedürfnis, mein Beileid auszusprechen. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?