Mutter auf Pubertät ansprechen (Rasierer)...?

12 Antworten

Sag einfach wenn sie wieder einkaufen geht, dass sie dir einen Rasierer mitbringen soll. Wenn du einen bestimmten willst, sag ihr welchen, ansonsten nimm den, den sie dann mitbringt.

Wenn Sie fragt wofür, kannst du es ihr ja sagen.

Wenn es dir zu peinlich ist, sag ihr, du müsstest noch was kaufen, sie soll die mal 10 euro oder so geben. Dann kaufst du dir nen Rasierer und Rasiergel und dann sollte das gut sein.

Es gibt kein Gefühl sich rasieren zu müssen. Entweder du machst es aus Überzeugung und weil du es willst, oder lässt es einfach. Nur weil die Leute in Filmchen überall blank sind, entspricht das noch lange nicht der Realität. Ich hatte immer schon ein reges Sexleben, insbesondere ab 25+ finden viele wieder zum Pflegen und Stutzen zurück und lassen es mit dem Rasieren.

Und die paar Euro für Einwegrasierer aus dem Drogeriemarkt kriegst du ja wohl zusammen. Reingehen, kaufen.

sag einfach : Mama, ich müsste mich mal unten rum rasieren. Kannst du mir vielleicht ein Rasierer kaufen. So würde ich das formulieren.Hoffe ich konnte helfen. LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Auf gar keinen Fall rasieren!

Tust du das einmal, wird der Haarwuchs sich verschlimmern und noch viel öfter und schneller zurückkommen.

Reiß dir die Haare dort unten lieber aus: Dafür gibt's Haarentfernungsstreifen.

Woher ich das weiß:Recherche

Das ist absoluter Blödsinn.. sie kommen nicht stärker oder schlimmer zurück. Es fühlt sich lediglich so an, da es keine feinen haarspitzen mehr gibt.

2
@Jack19X1

Da ist es auch nicht so.. durch rasieren werden keine neuen Haarwurzeln gebildet

0

Warum sollte deine Mutter dich auf deine Intimrasur ansprechen?

Ist das inzwischen Pflicht? Vielleicht will sie es auch nicht wissen. Kauf dir einen Rasierer, wenn du dieses Gefühl zu haben meinst. Wirklich nötig ist die Intimrasur nicht, mehr eine Modeerscheinung, die auch gerade wieder rückläufig ist.

Was möchtest Du wissen?