Musstest ihr schonmal eine Klasse wiederholen und wenn ja warum?

14 Antworten

Ich habe vor vielen Jahren eine Klasse wiederholt. War froh über die Wiederholung, denn dadurch habe ich die Schule erfolgreich abgeschlossen.

Nein, ich nicht. Aber manchmal ist das eben die bessere Option für Schüler, das ist ja voll in Ordnung :)

Ist dieser Satz grammatikalisch richtig „Ich habe eine Klasse wiederholt, da der Notendurchschnitt nicht gut genug war.“ ?

2
@Msanta

An sich ja, wobei ich das “der” evtl. durch “mein” ersetzen würde :)

1

Jepp,die 6.Klasse am Gymi wegen schlechten Noten und unteranderem auch aufgrund von den Lehrern.Wurde nicht versetzt deshalb hab ich wiederholt,das Jahr mehr hat mir aber gut getan,also bezüglich meiner schulischen Leistungen.

Ja. Habe die 10te Klasse der Realschule freiwillig wiederholt, indem ich mich absichtlich durchfallen lassen hab. Ich bin an einer Prüfung einfach nicht hingegangen. War ein Tipp vom Lehrer des Vertrauens, einer wusste Bescheid.

Warum? Weil mir mein Zeugnis zu schlexht war.

Und warum? Weil ich mit meiner psychisch kranken Mutter zusammen "niedergegangen" bin. Sie ist ihr Mittelpunkt. Ich musste und wollte so nicht mehr. Habe gehandelt. Zack, weg war ich von ihr und ging zurück wo ich hingehöre, zu mir selbst.

Jo. :D

Es war eine sehr gute Entscheidung.

Ja, ich musste die 5. Klasse wiederholen, weil ich aufgrund von Mobbing kaum noch hingegangen bin und dadurch meine Noten ziemlich schlecht waren.

Was möchtest Du wissen?