Muss man einen Campingplatz vorreservieren?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Du nur mit enem kleinen Iglu Zelt unterwegs bist, kann man Dich noch dazwischen quetschen. Mit einem Hauszelt...Wohnwagen oder Camper solltest Du in der Hochsaison unbedingt reservieren.

Google doch einfach mal Campingplätze Schweiz und den dazugehörenden Zielort. Vergleiche auch die Preise, bevor Du reservierst.....zum Teil haben wir Schweizer utopische Preise auf den Campinplätzen (50.- SFr. aufwärts pro Nacht.)

MÜSSEN tut man nicht, jedoch würde ich es vorsichtshalber tun, vorallem wenn ihr euch schon speziell für einen Campingplatz entschieden habt. Nicht dass dann kein platz mehr frei ist und euer Urlaub im Eimer ist😁 wenn ihr aber spontan schauen wollt müsst ihr nichts vorreservieren:)

Müssen tut man nicht. Aber irgendwann ist der Campingplatz voll. Und dann kommt man nicht mehr rein, wenn man nicht reserviert hat.

Gerade in der Ferienzeit macht das Sinn. Sollte zufällig gerade was frei sein und der Platz ist noch nicht vergeben, dürft ihr da natürlich hin. Aber gerade bei größeren und beliebten Plätzen könnt ihr da im Juli und August echt Pech haben.

Also, wenn es dieMöglichkeit gibt würde ich das machen. gibt aber auch campingplätze bei den man garnicht reservieren kann. wir haben aber trotzdem immer ein platz bekommen 

Wenn die Möglichkeit besteht, würde ich es immer tun. Oftmals sind die Plätze schon voll oder nur noch sehr teure Plätze frei. VG

eine Anfrage wäre von Nöten, je nachdem wo du hin willst, bei uns 1 j in voraus bei der "Kieler Woche"  

nein ich denke nicht.. kommt natürlich drauf an welcher platz das ist (wenn er gut besucht ist, kanns schon sein dass weniger platz ist)

aber ich habs noch nie erlebt dass ein campingplatz voll ist

In der Schweiz ? ( Reiseziel -Land des FS )

0

Man sollte schon reserviert haben, sonst kanns halt passieren das nichts frei ist.

in der Hauptsaison empfiehlt sich das,ja 

Was möchtest Du wissen?