Mit 15 alleine campen gehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wird vermutlich schwer eure Eltern davon zu überzeugen. Ansonsten verlangen viele Campingplatz Betreiber, dass min. eine erwachsene Person dabei ist. Aus rechtlichen Gründen (Haftbarkeit) und wie viele schlechte Erfahrungen gemacht haben..

Wird also eher schwierig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise dürfen Jugendliche unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen auf einem Campingplatz campieren.

Dann wär da noch die Frage....wie kommt ihr dahin ? Hoffe stark, ich wollt nicht trampen.

Ihr bräuchtet so oder so das schriftliche Einverständnis, wenn ihr in ein Nicht- EU Land reisen möchtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist euer Vorhaben nicht verboten. Aber, es wird schwer werden, einen Campingplatz zu finden, der euch mal so aufnimmt. Desweiteren werden eure Eltern, sofern sie noch ein wenig Interesse an eurem Wohlergehen haben, euch so eine weite Reise ohne Erwachsenen nicht erlauben. Wie wollt ihr da hinkommen? Was wollt ihr essen? Was macht ihr, wenn irgendwas nicht haargenau so funktioniert, wie ihr euch das ausgemalt habt. Könnt ihr euch vor Ort wenigstens etwas verständigen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanna2778
01.07.2016, 18:31

Keine sorge das hab ich schon alles genau durchdacht und ich war auch auf dem campingplatz schon oft mit meinen eltern bin also bestens informiert

0

Oh Gott, wie antwortet man darauf?! Hallo ihr Lieben, was zieht Euch denn ins ferne Novigrad? Schön ist es dort auf jeden Fall. Ich hatte auch ein kleines Mädchen, welches auch mal 14 oder 15 Jahre alt war und unbedingt einmal nach Rimini wollte. Ich habe ihr das damals nicht gestattet. Sie war böse mit mir und hat es damals nicht verstanden. Sie war mir einfach noch zu jung um allein in der Welt unterwegs zu sein. Dieses Jahr hat sie es nachgeholt, mit 23 und mit ihrem Freund und seinem ewig kaputten Opel! 

Aber es geht ja um Euch: Allein die Gefahren die euch drei Mädchen dort drohen sind nicht zu unterschätzen. Vor kurzem war dort noch Krieg. Im Nachbarland Serbien rekrutiert die IS neue Kämpfer und versucht auch Kroaten zu erreichen. Nicht auszudenken wenn sich ein paar ältere Kerle mit Euch vergnügen wollen, ohne dass ihr das wollt oder nur anfangs bis zu einem gewissen Grad mitmachen wollt, ihr wisst hoffentlich worauf ich abziele. Das sind leider die abstrakten Gefahren, die Eltern veranlassen NEIN zu sagen. Zum anderen kann Euch das Eine oder Andere am heimischen Baggersee auch passieren. Nur haben hier die Eltern die Möglichkeit hin zu fahren. Novigrad ist ca 1000 km entfernt. Da fährt man nicht mal eben schnell hin. Apropos hinfahren, wie soll die Anreise funktionieren? Mama und Papa haben bestimmt Angst um Euch. Sie wollen ihre Schätzelein auch nicht verlieren und leiden doppelt wenn irgend etwas passiert. Mein Vorschlag: Bleibt zu hause, fahrt an einen deutschen Campingplatz zelten. Mutti wird sich bestimmt nicht auf die Lauer legen um jeden Schritt zu überwachen. Fahrt in die große weite Welt wenn ihr erwachsen seid. Da sind wir beim nächsten Thema: Ihr benötigt für die Ausreise aus der EU, wenn ihr allein seid eine schriftliche Genehmigung der Eltern (möglichst in englisch) und einen Kinderreisepass oder Personalausweis, der Schülerausweis oder auch die Geburtsurkunde reichen nicht.

So, nun steinigt mich, schreit mich an, nennt mich einen alten Mann und Jugendmissversteher, aber überlegt noch mal in Ruhe was ich schrieb. Schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr einfach irgendwo Campen geht (also nicht auf einem Campingplatz), dann kann euch wohl niemand aufhalten, sofern das Grundsätzlich nicht verboten ist (dort), ausser natürlich euren Eltern und das wirds dann wohl auch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanna2778
01.07.2016, 18:18

Nein wir wollen schon auf einen campingplatz

0

nein das geht für Kinder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?