Können ja.
Du kannst dir sogar im Zug sämtliche Plätze reservieren, ohne eine Fahrkarte zu haben.

Aber es nützt dir nix. Wenn du den Platz nutzen willst, brauchst du auch ein Ticket erste Klasse. Somit bleibt dein reservierter Platz leer, und du wirst in der 2. nach einem freien Platz suchen.

...zur Antwort

Geh hin und habe Spaß. Du willst es und sie will es. Wenn du aus Mitleid mit ihrem Mann absagst, springt sie mit nem anderem Kerl ins Bett. Und du machst nicht deren Beziehung kaputt, sie ist bereits kaputt.

...zur Antwort

Dresden, gefolgt von Leipzig

Beide Städte haben einen sehr guten ÖPNV und verhältnissmäßig wenig Ausländer

...zur Antwort

Habt ihr schon mal drüber geredet?
Will sie es denn lernen? Wenn sie es gerne möchte, dann heißt es trainieren. Den Würgereiz zu kontrolieren und abzutrainieren. Übt es ruhig zusammen, mit eine Dildo, damit auch Du ein besseres Gefühl dafür bekommst. Das wird dir später in der Praxis helfen.

Wenn es nur ein feuchter Traum von dir ist, vergiss es.

...zur Antwort

Du, wenn du es einfach eklig findest, dann lass es doch einfach bleiben, wenn du das erste Mal Sex hast. Aber bitte, erwarte dann nicht, dass deine Partnerin dir einen bläßt, denn mit der Hygiene scheinst du es nicht so genau zu nehmen.

Wenn du dann in einem Alter bist, wo du dabei richtig horny wirst, wird dein Kopf auch mal zwischen ihren Schenken versinken, und glaube mir, du willst da unten nicht mehr weg.

Und was die Kotreste angeht, auch da kann ich dich beruhigen, ich habe seit 25 Jahren regelmäßig Analverkehr, und habe noch nie Kotreste dabei mit rausgeholt. Also du musst nicht denken, dass bei jemanden mit einer gesunden Hygiene Kotreste am Anus sind. Aber wie gesagt, du musst nichts machen, was du nicht magst.

Ich liebe es, vorne wie hinten.

...zur Antwort

Welche Sexualität älter ist, wird wohl niemand genau sagen können, wissen tuen wir nur, das Homosexualität (besser gesagt Bisexualität) früher sehr normal und verbreitet war. Aber vermutlich war der Mensch früher einfach Bisexuell, hat seinen Spaß gehabt und sich keine Gedanken gemacht.

Vor nicht allzulanger Zeit begannen jedoch die Kirchen im Kampf um mehr Einfluss und Macht alles zu verbieten, was den Menschen Freude bringt. Dazu zählte bekanntlich nicht nur die Homosexualität, auch heterosexuelle Handlungen wurden auf ein Minimum beschränkt. Nur für verheiratete, zur zum Zwecke des Zeugens von Kindern….
Das dürfte Allgemein bekannt sein, den Druck, den die Kirchen auf die Menschen ausübten auch.

Von dieser jahrhundertelangen Gehirnwäsche haben wir uns erst in den letzten Jahrzehnten angefangen zu lösen. Zumindest in unseren Kreisen, in anderen Teilen der Welt sind ja Todesstrafen, Folterungen etc. als Strafe für homosexuelle Handlungen nach wie vor an der Tagesordnung.

Somit ist es zumindest ziemlich klar, warum die Heterosexualität weiter verbreitet ist.

...zur Antwort
andere Meinung (bitte erläutern)

In den meisten Fällen ist das Schutzalter gar nicht relevant.

Wenn beide es wollen, spielt es keine Rolle, denn wo kein Kläger - da kein Richter. Und mit unter 14 wäre man auch noch nicht strafmündig.

Will es eine(r) von beiden nicht, handelt es sich um Missbrauch, es würden also andere Gesetze greifen.

...zur Antwort
Helles Zimmer besser

Prinzipiell möchte ich meine Partner dabei sehen. Deswegen mag ich etwas Licht dabei, solange es nicht zu grell ist.

Jedoch in absoluter Dunkelheit, und zwar in wirklich absoluter Dunkelheit, kann auch sehr sehr geil sein.

...zur Antwort