Muss man den Führerschein gleich zahlen?

12 Antworten

Ich musste die Verwaltungsgebühr und den Beitrag für den theoretischen Unterricht direkt zahlen.

Fahrstunden und Prüfungskosten erst als es soweit war, entweder direkt davor oder schon in Voraus (z.B. konnte ich 300€ zahlen und mir wurde bescheid gesagt, wenn es durch Fahrstunden verbraucht war und wieder gezahlt werden musste). Hatte man das Geld vergessen war es auch kein Problem erst beim nächsten Mal zu zahlen, da waren sie bei mir in der Fahrschule recht locker. Nur Prüfungsgebühren mussten vor der Prüfung gezahlt werden.

Nur vor der praktischen Prüfung mussten alle Rechnungen beglichen sein.

Du kannst da aber einfach hingehen und nachfragen wann du was zahlen musst.

Hallo isipisi2688,

Du zahlst in kleinen Schritten:

  • zuerst die Anmeldegebühr
  • dann immer in kleinen Schritten. Bei uns hat er einmal alle ein - zwei Wochen die Fahrstunden abgerechnet, die bis dahin angefallen sind.

Den Führerschein kann man in der Regel ja auch garnicht gleich bezahlen oder weißt Du gleich zum Anfang wieviel Fahrstunden Du brauchst und ob Du Prüfungen wiederholen musst oder sie gleich bestehst?

Gibt auch Fahrschulen, die stellen erst die Rechnung aus, wenn der Führerschein bestanden wurde. Manche Fahrschulen gewähren sogar Kredite für den Führerschein.

Schöne Grüße
TheGrow

Habe momentan glaube ich so 600-700€ damit komme ich noch nicht weit oder?

0
@isipisi2688

Also insgesamt würde ich so mit 1300 ~ 2000 Gesamtkosten rechen

Du musst ja alleine schon folgende Pflichtstunden für die Klasse B leisten.

  • 4 Überlandfahrten
  • 3 Autobahnfahrten
  • 4 Beleuchtungsfahrten

Zu diesen 12 Stunden die pro Fahrstunden um die 40 ~ 50 Euro pro Stunden kosten, kommen ja noch die eigentlichen Übungsfahrten in der Stadt.

Ich würde durchaus 10 ~ 20 Übungsfahrten in der Stadt einplanen

Mit 700 Euro kommst Du wahrscheinlich nicht allzu weit.

Schönen Gruß
TheGrow

0

Du bezahlst erstmal nur die theoretischen Stunden,  die praktischen Fahrstunden können sie ja vorher schlecht in Rechnung stellen, denn es kann ja kein Mensch im voraus wissen, wieviel Du brauchen wirst.

Wenn Du Dich in der Fahrstunde anmeldest, bekommst Du eine Auflistung, was wieviel kostet.

lg lilo

Was möchtest Du wissen?