muss im photoshop irgendwo 300 dpi einstellen. wo geht das?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

entweder eine neue datei erstellen und gleich bei voreinstellungen -auflösung :300dpi einstellen oder bei vorhandenen psd-file - unter bild > bildgröße > dort auflösung :300dpi

Das stimmt so nicht ganz. Um die richtige gedruckte Bildgröße zu sehen, lade dein Foto mit 72 DPI (runtergeladen aus dem Internet vielleicht) in Fotoshop. Unter "Bild" "Bildgröße" klicke das Häckchen "Bild neu berechnen mit" weg. Nun kannst du 300 DPI oder hier Pixel/inch einstellen. Dabei ändert sich zwar nichts am eigentlichen Bild, du bekommst aber die Größe angezeigt, die das Foto hätte, wenn du es über Fotoshop ausdruckst. Müsste halt wissen, wofür du die 300 DPT brauchst.(Vielleicht für Druckerei?)

Wenn du eine neue Datei machst, kannst du Einstellen wieviel Punkte pro Inch (Also Dot per Inch = DPI) du haben möchtest, ich habe gerade kein PS hier sonst könnte ich dir auch sagen, wie du es bei einem bereits bestehenden ändern kannst.

Kann man Bilder ohne Qualitätsverlust vergrößern?

Ich stehe gerade vor einer Frage, auf die keine gute Lösung weiß. Und zwar habe ich verschiedene Bilder im .JPG und im .PNG Format mit einer Auflösung von 1024x768, welche ich auf eine Größe über 1920x1080 Pixel vergrößern möchte. Nur ist es ja leider so, dass wenn man Bilder in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Gimp oder Photoshop vergrößert, dass diese an Qualität verlieren und dadurch pixelig und matschig werden.

Nun ist meine Frage: Ist es möglich, Bilder in verschiedenen Formaten und Größen auf eine höhere Auflösung zu skalieren, ohne das die Bilder matschig werden? Gibt es Programme, die so etwas ermöglichen und wenn ja, auf welche Weise kann ich meine Bilder vergrößern? Wenn es gehen sollte, dann gerne Downloadlinks zu hilfreichen Programmen nennen :)

...zur Frage

DVD Cover in der richtigen Größe ausdrucken - aber wie

Ich habe heute ein Cover für eine normale DVD-Hülle mit Photoshop erstellt und möchte dieses nun auf der richtigen Größe ausdrucken, sodass es in als Einschub in eine DVD-Hülle passt.

Das Cover ist als .JPG abgespeichert (.psd Datei noch vorhanden) und hat eine Auflösung von 3240x2175 Pixeln mit 300 DPI. Mein Drucker ist ein Canon Pixma iP 7250, welcher bis zu einer Auflösung von 9600x2400 DPI drucken kann.

Wie kann ich nun das Cover so gut wie es geht auf die passende Größe ausdrucken? Geht dies mit Windows Bordmitteln über die Bild- und Faxanzeige oder brauche ich ein spezielles Programm, um es passgenau zu drucken? Oder kann ich es einfach aus Photoshop heraus mit den richtigen Werten drucken?

...zur Frage

png auflösung für tshirt druck (cmyk?)

hey

ich hab in photoshop ein tshirt motiv erstellt

jetz frage ich mich ob die auflösung korrekt ist.

ich hab eine relativ hohe auflösung genommen 4000x4000 px 300 dpi cmyk

ist das so korrekt ?

...zur Frage

Muss ein Bild beim Druck wirklich immer mind. 300 DPI haben?

Hey ich bin gerade am Layout unserer ABI Zeitung beschäftigt und habe mal ne kurze Frage.

Im Internet bzw. in Ratgebern liest man immer dass alle Bilder mindestens 300 DPI als Auflösung haben sollen, da sie sonst verpixelt sind. 1. Was passiert, wenn die Bilder schlechter sind? Was ist die untere Schmerzgrenze beim Druck? Also kann man mit 200 - 250 DPI auch noch leben, oder sieht das Resultat dann zu verpixelt aus?

  1. Was passiert, wenn das Bild eine höhere Auflösung hat bzw. ist höher als 300 DPI ein Unterschied zu 300 DPI? Das Titelblatt habe ich in Photoshop mit 300 DPI gemacht, kann es sein dass es dann trotzdem nicht hoch auflösend aussieht?

LG und Danke schonmal!

...zur Frage

Hat der Mediengestalter für Digital und Print noch eine Zukunft?

Mittlerweile kann jeder Dank einfacher und aufs wesentliche strukturierte Programme und Apps Flyer, Collagen, Plakate, Webseiten etc. gestalten. Mit der Zukunft werden weitere Programme kommen, die Komplexität durch Einfachheit ersetzen und viele Einzelschritte automatisiert übernehmen werden. Also steht der klassische Mediengestalter bald vor dem Aus?

...zur Frage

72 --> 300 dpi ohne Qualitätsverlust für Posterdruck?

Ich möchte Poster über pixum.at drucken. Das größte Format wäre 70x50 cm. Wie schaffe ich es, dass ein Bild das vorher 72 dpi hat dann für den Druck 300 dpi hat und die Qualität und Größe passt.

Wenn ich nämlich ein Bild auf 300 dpi erhöhe, wird das Bild größer obwohl das total unlogisch ist. Und müsste nicht durch das Senden über das Web die dpi wieder auf 72 runter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?