Muss ich Klavier spielen können um Musik zu studieren?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Musik studierst, musst du im Studium 2 Instrumente studieren. Klavier ist Pflichtfach. Nimmst du also beispielsweise Querflöte als Hauptfach, hast du Klavier als Nebenfach. Studierst du Klavier im Hauptfach, kannst du die Flöte im Nebenfach studieren. Ich würde dir aber raten, damit du wirklich verbindliche Antworten bekommst, dir die Studien- und Aufnahmebedingungen der Musikhochschulen zukommen zu lassen.

Du solltest schon ein weiteres Instrument beherrschen, da bietet sich Klavier eigentlich an. Es ist eines der einfacheren, finde ich. Es geht aber bestimmt auch ein anderes.

Für Lehramt Gymnasium brauchst du definitiv Klavier!!! Und zwar nicht nur alle meine Entchen oder eine kleine Bachinvention, du mußt Liedbegleitung im Studium lernen, improvisieren usw. d.h. auf dem Klavier mußt du dich schon gut auskennen. Nimm am Besten gleich Unterricht, dann kann es noch hinhauen (und jeden Tag üben). Welche Anforderungen genau findest du auf den Websiten der Musikhochschulen!

Schade, dass du zum Zeitpunkt deiner Frage keine ernsthaften Antworten bekommen hast :(

hallo Bugman,

ein Bekannter von mir hat vor 2 jahren eine Aufnahmeprüfung zum Musikstudium gemacht und musste drei Instrumente beherrschen (das kann auch deine Stimme als Gesang sein.

ich kann dir den Ratschlag geben, an deiner Wunschuni im Fachbereich Musik einfach mal anfragen was man bei der Aufnahmeprüfung alles zu beachten hat.

Viel Glück stg

ja werde ich mal machen sobald ich mir eine Uni rausgesucht habe :D

0

Das Niveau der Klavierbestandsaufnahme beim Musikstudium ist nicht sehr hoch. Also wäre es nicht nötig jetzt schon damit anzufangen. Aber Klavier zu können ist sehr häufig vorteilhaft. Auch für das Studium für die theoretischen Bereiche (Akkorde, Intervalle, etc.). Ich habe auch mit 15 Jahren mit Klavier - für mein Studium und das bessere Musikverständnis - begonnen und hab zu der Zeit schon 9 Jahre Cello gespielt. Ein Tipp noch: Die Konkurrenz für das Hauptinstrument - in diesem Fall Querflöte - ist aber schon groß also ist es gut, täglich zu üben um die praktische Prüfung zu schaffen.