Muss ich jetzt für immer beim Auto fahren eine Brille tragen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,

du siehst auf einem Auge nur 50% und machst dir ernsthaft Gedanken über das Tragen der Brille beim Autofahren?

Du musst die Brille immer und überall tragen - außer beim Schlafen!

Nicht nur im Straßenverkehr gibt es wichtige und gefährliche Situationen, bei denen gutes Sehen enorm wichtig ist.

Warte ab bis du die neue Brille trägst. Du wirst Dinge sehen und lesen können, die dir bisher verborgen geblieben sind ;-)

Es gibt heute so viele schöne Brillen und auch Menschen, die sie rein als Accessoire mit Fensterglas tragen.

Im Übrigen verschlechtert sich das Auge eher, wenn du die Brille nicht trägst.

Kurz und laienhaft erklärt: Es muss sich viel mehr anstrengen, um überhaupt was zu sehen. Das kann ihm noch mehr schaden.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Augen besser werden , kannst Du die Brille aus dem Führerschein austragen lassen. Dazu benötigst Du ein Attest vom Augenarzt und musst deinen Führerschein bei der Führerscheinstelle ändern lassen.

Solange eine Sehhilfe im Führerschein steht, musst Du eine Brille oder Kontaktlinsen tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt wenig bereiche, bei denen gutes Sehen so wichtig ist, wie beim Autofahren. Wenn du eine Brille brauchst ist das nunmal so. 

Wenn du ohne Brille dann mit hoher Geschwindigkeit rumfährst bist du eine Gefahr für alle anderen. Bei einem Unfall wirst Du außerdem mehr Schuld erhalten falls du keine Brille auf hattest. 

Stell deine Eitelkeit hinten an, Sicherheit ist wichtiger. 

Und Kontaktlinsen gehen ja auch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in deinem Sehtest drin steht mit Sehhilfe wird dir diese Seehilfe auch im Führerschein eingetragen. Das bedeutet das du beim Autofahren auch eine Sehhilfe verwenden musst. Solltest du keine verwenden und du kommst in eine Verkehrskontrolle zahlst du Bußgeld und wenn du keine Sehhilfe bei dir führst untersagen die Polizeibeamten dir die Weiterfahrt. und wenn du keine Sehhilfe verwendest und es passiert ein Unfall nimmt die Versicherung dich in Regress das heißt du zahlst alle kosten die anfallen. bei 50 % und 70 % wäre das eh wie Russisches Roulett spielen. Ob deine Sehschwäche etwas mit deiner Pubertät zu tun hat ist hier fraglich ich denke das kann man ausschließen. du hast aber die Möglichkeit anstatt einer Brille Kontaktlinsen zu tragen. beobachte mal deine Augen und gehe alle 6 Monate    zu deinem Optiker bzw, zum Augenarzt und schau wie sich deine Sehstärke verändert oder ob sie gleichbleibend ist. Sollte sie gleichbleibend bleiben kannst du dir immer noch überlegen ob du dir die Augen Lasern lassen möchtest und somit deine Sehschwäche zu korrigieren das du keine Sehhilfe mehr benötigst. ich habe mich an meine Brille bzw. Kontaktlinsen gewöhnt und finde es nicht mehr störend. Anfangs hatte ich mich absolut geweigert aber die Sicherheit geht vor und vor allem hast du als Autofahrer auch die Verantwortung der anderen Verkehrsteilnehmer !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Brille trägst und du einen Unfall baust und es kommt raus dass du eine Sehschwäche hast musst du zahlen! Du bist sozusagen eine Gefahr für den Verkehr.

Es gibt auch echt coole Brillen. Schau dir mal die neue brillenkollektion von jerome boateng an.

Oder du steigst auf Kontaktlinsen um.

Auf jeden Fall würde ich es nicht drauf anlegen ohne Brille zu fahren, auch wenn es die nächsten Jahre gut geht.

Und deine Sehschwäche wird sich eher verschlechtern über die Jahre und nicht verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, du hast das nur nicht mitbekommen, dass du schlechter siehst. Ich war auch bei dem test wegen führerschein, und dann hat der getestet und gefunden, dass ich -1,5 dioptrien hab. Man gewöhnt sich an die schlechte sicht im alltag, und so ein test zeigt dann was läuft. Im alter kann sowas glaub ich ausgeglichen werden, aber eher bei weitsichtigkeit glaub ich. wenn du noch eine hornhautverkrümmung hast, bleibt das sicher, hab ich auch. Aber ist doch nciht schlimm, die kleine brille:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Fuß gehen, ein Pony reiten, die Öffis benutzen .. oder eben zum Fahren eine Brille oder Kontaktlinsen tragen. 

Alleine werden die Augen meist nicht besser.. jetzt brauchst du sie nur zum Auto fahren .. aber mit Sicherheit dann auch später mal für den normalen Lebensalltag .. was solls. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein das meine Augen nach der Pupertät [sic] noch besser werden?

Unwahrscheinlich.

Was kann ich machen?..

Eine Brille tragen, wie Millionen andere auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du bist als zukünftige Autofahrerin dazu sogar verpflichtet diese dann zu tragen. Nach einem Unfall wirst du große Probleme mit der Versicherung bekommen wenn rauskommt das du ohne gefahren bist. Trage sie,deine und die Sicherheit anderer geht vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kann es sein das meine Augen nach der Pupertät noch besser werden?

Eher unwahrscheinlich.

Was kann ich machen?

Brille, Kontaktlinsen tragen, deine Augen lasern lassen falls möglich oder kein Auto fahren.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Kontaktlinsen, lasse dir Augen Lasern oder fahr mit dem Bus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ... kannst aber im schlimmsten Fall behaupten, dass du Kontaktlinse trägst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?