Muss ich an meinem Geburtztag in die Schule?

13 Antworten

Natürlich musst du an deinem Geburtstag in die Schule. Es ist ein ganz normaler Tag wie jeder andere auch. Wenn du später Arbeitest musst du auch an dem Tag arbeiten ausser du nimmst dir dafür einen Urlaubstag.

Wenn man in der Woche Geburtstag hat, feiert man entweder am Nachmittag oder man holt die Feier am Wochenende nach.

Die Idee mit dem Krankmelden würde ich nicht machen, da es schon auffällt, wenn man an seinem Geburtstag "Krank" ist aber dann doch Feiern möchte, morgens "krank" und nachmittag "gesund" glaubt einem niemanden vorallem, wenn es rein zufällig am Tag des Geburtstags ist. Vorallem: Wer soll denn zur Feier kommen wenn du schwänzt? Deine Freunde sind in der Schule und, wenn du schon keine Lust hast so spät mit den Feiern anzufangen, wieso sollen denn dann deine Gäste dazu lust haben? Feier doch einfach am darauffolgenden Wochenende, da kannst du sogar länger Feiern da ihr da nicht am nächsten Tag zur Schule müsst.

Leider ja.

Du musst an deinem Geburtstag in die Schule, egal wie lange der Unterricht geht. Nichtmal eine Stundenverkürzung ist möglich.

Dein Geburtstag ist ja kein Feiertag, und somit besteht anwesendsheitpflicht.

Du könntest theretisch aber krank machen, benötigst aber eine Entschuldigung deiner Eltern.

Schulpflicht besteht, du kannst trotzdem mal nett deinen Schulleiter fragen oder deine Eltern ob sie dich krank melden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wo landen wir denn da wenn man nur, weil man Lieber was anderes machen möchte sich Krankschreiben lässt bzw wegen des Geburtstages.

0

Nein, dein Geburtstag ist kein Feiertag und es besteht Anwesenheitspflicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, du kannst aber eine Freistellung beantragen, aber nehme nicht als Grund das du feiern willst.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin selber Schüler

Was möchtest Du wissen?