Muss ein Altenpfleger ärsche wischen?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Dein Umgangston hat Luft nach oben.

Ein Altenpfleger pflegt alte Menschen. Dazu gehören auch die körperlichen Bedürfnisse.

Für die harte körperliche und psychische Arbeit werden Altenpfleger viel zu schlecht bezahlt.

Vielleicht solltest Du erst einmal ein Praktikum machen, bevor Du Dich für diesen Beruf entscheidest.

Danke..

2

Altenpfleger müssen nicht nur bei manchen Patienten die Ärsche wischen, sondern auch Windeln wechseln, die Patienten waschen und die Bettwäsche wechseln, wenn sich der alte Mensch übergeben und die Bettdecke vollgekotzt hat.

Sieh Dich bloß nach einem anderen Beruf für Dich um. Du bist aufgrund Deiner Fragesrellung denkbar ungeeignet.

Hallo,

also  die Formulierung ist unterste Schublade.

Solltest du dich aber wirklich für den Beruf interessieren, kann man dir sagen, dass die Mehrheit der Patienten unter Immobilität leiden. Das bedeutet, dass die sich nicht eigenständig bewegen können. Deshalb kann es auch öfters vorkomme, dass du ihnen auch bei der Pflege des Instimbereichs helfen sollst.

LG

Ja muss er und Gehalt liegt etwas über Mindestlohn je nach Einrichtung und ggf. Tarifvertrag.

Mit dieser Einstellung solltest du gar nicht daran denken, Altenpfleger zu werden. Du bist für diesen Beruf völlig ungeeignet.

Doch ich bin absoulut geeignet

0

deine Frage kann ich dir kurz und schnell beantworten, diesen Beruf ergreift man nicht für Kohle sondern aus Empathie. Wenn du ein Problem hast, ältere Menschen den Allerwetesten zu waschen und Menschen zu pflegen, bist du Falsch in diesem Beruf. Es ist ein Beruf und kein Job. Lasse es und geh besser zur Müllabfuhr, da wirst du besser bezahlt.

Empathie ist ja schön und gut aber das alleine bezahlt leider keine Rechnungen... Und wenn ich die Wahl hätte würde ich auch die Müllabfuhr vorziehen, da man dort wenigstens nicht unter Bedingungen, die gesundheitlich und rechtlich extrem fragwürdig sind, arbeiten muss. 

0
@PCGamer96

dann tu es doch geh zu den Entsorgungsbetrieben und bleib weg von Menschen. Wer es nur für Geld macht, ist falsch in dem Beruf.Und bei der Müllabfuhr brauchst du auch keine Sorge zu haben, dass du Verantwortung übernehmen mußt

0

Natürlich macht man das wegen des Geldes keiner wird als Altenpfleger anfangen zu arbeiten weil es ihm/ihr Spaß macht.

0

Natürlich, das gehört bei dem Beruf dazu und zwar jeden Tag. Das ist etwas ganz normales. Irgendwann denkt man nicht mehr darüber nach, man macht es einfach. Das sage ich nach einem Jahr Ausbildung. 

Du trägst dazu Schutzhandschuhe. Man macht sich nicht die Hände schmutzig....

Ja, und auch noch viele andere nicht so spaßige Sachen.

Für den Pflegeberuf muss man gemacht sein, man kann es keinem verübeln der das nicht machen möchte. Man kann sich aber nicht die schönen Sachen bei der Arbeit raus picken und das unangenehme Zeug weiter schieben. Ganz oder gar nicht!

Ja, auch das gehört zum Beruf eines Altenpflegers.

Natürlich gehört zu den Aufgaben eines Pflegers auch Unterstützung bei Körperhygiene.

Was ein AP verdient.. kannst Du googeln.

Wer aber schon in dem Ton nachfragt, macht diesen Job bitte nicht.

Jungejunge, bewirb Dich lieber bei der Müllabfuhr, da passt der Ton und körperlich kräftig muss man da auch sein.

Soll auch wesentlich besser bezahlt werden.

Bitte beantworte zuerst die Antwort bevor du hier herum Klugscheißerst

0

Ja müssen sie und werden noch dazu ziemlich undankbar behandelt und verdienen viel zu wenig also Finger weg! 

Nicht nur das, auch eincremen, fuer den Beruf viel zu wenig.

Repariere Autos, die haben keine Ärsche.

So wie du deine Frage formuliert hast, kann ich dir nur raten, dich für einen anderen Beruf zu entscheiden, dieser sollte aber nichts mit Menschen zu tun haben.

Welche Formulierung passt dir denn nicht das du sofort daraus schließen kannst wie einer mit menschen umgehen kann. Kannst du sowas gleich aus 1 Wort rauslesen oder was.

0
@SieDaHammo

Kann ich " Ärsche" Ich bin Praxisanleiterin und hätte einen Schüler / in wie dich wäre ich bei so einer Formulierung mit dir bei der PDF und bei der Schule!

0

Falls es irgendwann einmal bei mir soweit kommen sollte, möchte ich auf keinen Fall an so einen wie dich geraten.
Du gehst schon von Vornherein mit der falschen Einstellung an die Sache heran.
überlege dir bitte eine andere Möglichkeit.

Was den für eine falsche einstellung ich hab nirgendwo geschrieben das dieser Beruf schlecht sein soll oder das er mich schon von vorne herrein nervt. (Steht nicht dort)

0

Du kannst dich auf Menschen mit künstlichem Darmausgang spezialisieren.
Dann ist das Wischen in einer anderen Region.

Bevor du - wie wir alle - in der Kiste endest, dann wird irgendjemand auch deinen Allerwertesten waschen.

Passiert nicht jedem nur den leuten die nicht mehr für sich sorgen können. Und das sind in den meisten fällen die dir ihr Leben lang ihren Körper nur geschadet haben.

0

Was möchtest Du wissen?