Musikklammern, was bedeutet das?

2 Antworten

Die Gruppenklammer definiert innerhalb einer Akkoladenklammer nochmals das genaue Zusammengehören der Instrumente. So sind alle Streicher in einer Akkoladenklammer verbunden, die Violinen (I. und II.) sind durch Gruppenklammern nochmals hervorgehoben, sie gehören zur "Violinengruppe" im Gegensatz zur "Bratschengruppe".


Das bedeutet, dass diese beiden Zeilen gleichzeitig gespielt werden müssen. Auf dem Klavier spielt es 1 Person mit jeweils der rechten und linken Hand. Bei Streich- und Blasinstrumenten werden die beiden Zeilen von 2 Personen gespielt.

Es gibt auch solche Klammern über 3 und viel mehr Notensysteme, z.B. für ein ganzes Orchester.


Johann242  07.01.2018, 19:53

Nicht ganz richtig.

0
critter  07.01.2018, 19:55
@Johann242

Ui, dann hab ich ja schon mein ganzes Leben lang falsche Noten in der Hand.

0