Kennt jemand eine gute Anleitung im Netz dazu, wie man selbst einen Mundschutz herstellen kann?

5 Antworten

Ein selbstgemachter "Mundschutz" aus Baumwolle ist nur für den Karneval brauchbar. Wenn du dich gegen kleinste Krankheitserreger oder lungengängigen Partikeln schützen willst, musst du schon professionelle Einweg-Produkte verwenden.

Geh mal auf google -- Bilder -- und gib atemschutzmaske ein. Dann kommen hunderte Bilder von diversen Modellen.

Gruss mary

Du kannst Dir eine Maske aus einem Staubsaugerbeutel selbst basteln. Von Swirl gibt es Beutel, die Bakterien und Ähnliches filtern. Die kannst Du als Material für den Mundschutz benutzen.

Du kannst nur keine mehr kaufen! ein gut sitzender mehrlagiger, selbst gefertigter Schutz über Mund und Nase ist besser als nichts. Sogar in Südafrika kaufst Du keine Maske mehr: Ausverkauft, Nachlieferung in Monaten. Übrigens gibt es Studien zu Deiner Aussage oder ist das Dein Knowhow, fake news?

warum kaufst dir keinen, sind doch superbillig


Wiener98 
Fragesteller
 11.03.2013, 23:47

Ich hätte gerne einen waschbaren, da im Falle einer Epidemie ein Engpass entstehen wird. Und habe mal gehört, dass man sich einen aus Baumwolle bauen kann.

1
Buerger3  22.09.2013, 18:15
@Wiener98

bei einer Epidemie ist auch das Wasser kontaminiert , bzw das Leitungsnetz ist zusammen gebrochen und Waschmaschinen funktionieren dann auch nicht mehr .... Du solltest dir also zur Sicherheit einen größeren Vorrat kaufbarer Mundschutze zulegen , sicher ist sicher..

0