Müsste Jon Schnee nicht eigentlich Jon Sand heißen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Bastardname richtet sich normalerweise danach, wo die Mutter herkommt, egal, ob sie die Adelige ist oder nicht. Es spielt auch keine Rolle, wo das Kind auf die Welt kommt.

Ned Stark hat nie angeben, wer die Mutter von Jon sein soll, also konnte man nur auf seine Herkunft - den Norden - zurückgreifen. Deswegen heißt Jon mit Nachname Schnee. Hätte Ned zum Beispiel behauptet, Jons Mutter käme aus dem Grünen Tal, würde Jon mit Nachnamen Stein heißen.

Hey :)

Hm nein, würde ich nicht sagen. Ja, Jon wurde zwar in Dorne geboren, aber es gibt keinen plausiblen Grund, ihm den Bastardnamen Sand zu geben, da er direkt nach seiner Geburt von dort weg kam. Man kann also nicht wirklich sagen, dass Dorne seine Herkunft ist.

Er wuchs von Anfang an im Norden auf - da ist Schnee viel passender. Auch Lyanna und Rhaegar hätten keinen Grund gehabt, ihn Jon Sand zu nennen. Lyanna lebte im Norden, da wäre es also auch Schnee gewesen, Rhaegar in den Kronlanden, da wäre Jon Wasser der passende Name gewesen. Da Jon aber nie in den Kronlanden war und auch offiziell nichts damit zu tun hat, fällt auch das weg.

LG

Der jeweilige Name richtet sich am ehesten danach wo das Kind aufwächst. Im Falle von Jon also Snow.

Wenn nur ein Elternteil adlig ist, dann bekommt das Kind meist den Namen für die Region des adligen Elternteils, was offiziell bei Jon (lassen wir die Sache mit Ashara Dayne mal außen vor) auch passt. (Wenn der Vater adlig ist, muss dieser allerdings das Kind anerkennen, damit es den Namen tragen "darf")

Snow ist aber auch richtig, weil sich der Name oft auch nach der Herkunft der Mutter richtet. Das wäre ein Hinweis auf Jons Herkunft gewesen (wenn man den Namen nicht durch das Aufwachsen im Norden erklären könnte).

Da aber bei Jon keine Mutter bekannt war, leibt nur die Möglichkeit Snow.

Fakt ist: Ned hat Jon als sein uneheliches Kind ausgegeben, damit Robert ihn nicht tötet. Da sein angeblicher Vater vom Norden kommt und seine angebliche Mutter nicht adlig ist, bekam er den Namen Snow. Diesen Namen tragen alle Bastarde im Norden wie z.B. Ramsay. Das Rhaegar sein leiblicher Vater ist, weiß sogut wie niemand bis auf Ned, Lyanna, Bran und noch zwei Nebenfiguren.

Vermutung: Eigentlich wird sogar vermutet das Jons richtiger Name Targaryen ist. Das könnte stimmen falls Rhaegar Lyanna geheiratet hat vor der Geburt. Dann wäre Jon der rechtmäßige Thronerbe, da Mehrehen bei den Targaryen erlaubt sind. Bin mir aber nicht sicher, ob die beiden tatsächlich verheiratet waren.

AliceVonKrolock 29.08.2016, 22:03

Das ist auch meine Theorie. Es passt nicht dazu, wie Rhaegar beschrieben wird, Lyanna einfach so zu entführen. Und da Polygamie den Targaryens eben nicht fremd war/ist...

Aber wie es wirklich war, darauf werden wir wohl noch lange warten müssen. Dass die Serie in ihrer nur noch sehr begrenzten Zeit so genau auf Lyanna und Rhaegar eingehen wird, bezweifle ich.

1

Aber es wusste doch bisher niemand, dass er gar nicht im Norden geboren wurde, außer Ned...

Ich denke, das war nur "Tarnung".

Grüße

Hä? =D Aber dann wüssten es alle und vor allem König Robert würde ihn sofort töten.

xXaintnobodyXx 23.08.2016, 21:27

Aber könnte ja auch heißen das die ,,Frau" (Anführungsstriche) in bloß auf Dorne geboren hat :D

Aber hast schon recht hab ich nicht dran gedacht ^^

0

Ja, müsste er, aber das würde seine Tarnung zunichte machen.

Was möchtest Du wissen?