Müssen Geschenke immer aufwendig verpackt sein?

7 Antworten

Ja, ein Geschenk sollte immer eingepackt sein. Es zeigt dem Beschenkten, daß man ihm wirklich eine Freude machen möchte. Es muß nicht aufwendig sein. Man kann heutzutage sehr günstig Geschenkpapier erwischen, ich selbst kaufe es immer, wenn es irgendwo mal im Angebot ist, gerade dann, wenn ich es nicht brauche. Beizeiten hat man es dann parat. Außerdem läßt sich mit viel einfachen Dingen oder kleinen Basteleien, die man doch meistens zuhause hat, ohne kaufen zu müssen, viel hübsches herstellen. z.B. Blüten aus Buntpapier in der Farbe des Geschenkpapiers, und Bänder werfe ich nie weg, von Geschenken, die ich selbst erhalte, solange sie noch ok sind. Auch verwahre ich Alutüten von Kaffee, oder anderen Lebensmitteln, wenn sie kräftig sind. Mit nur einem kleinen Schleifchen kann man kleine Dinge hübsch verpacken. Habe ich von einer Rolle Geschenkpapier kleine Restchen übrig, werfe ich diese nicht weg, sondern klebe sie auf kleine Schachteln, worin sich winziges hübsch überreichen läßt. Ich sehe keine Umweltverschmutzung darin, da manches immer wieder verwendet werden kann. Ideen bekommt man schon.

DH von mir - Ich Lieeeeebe es, Geschenke einzupacken und auch verpackte Geschenke vorsichtig wieder auszupacken.....

0

Also eine schöne Verpackung hebt die Qualität eines geschenkes immer - aber man kann ja auch aus Dinegn, die man sowieso im hushalt findet (oder vielleicht auch wegschmeissen würde) schöne, phantasievolle Verpackungen gestalten. Ausserdem kann man ja geschenkpapier von Dingen die man selber erhalten hat aufheben, wie das auch früher passierte - und schon muss man für Geschenkverpackungen kein geld, sondern nur Zeit und Phantasie investierren.

Ich finde, es ist ja auch eine schöne Geste, sich mit der Verpackung Mühe zu geben. Sie gehört ja richtig zum Geschenk dazu. Ein schönes Geschenkpapier macht auf jeden Fall was her und muss sein!

Was möchtest Du wissen?