MS-Office-Kenntnisse in der Bewerbung formulieren?

2 Antworten

Immer unter der Voraussetzung, dass Kenntnisse in MS Office nachgefragt wurden, sonst hat das im Anschreiben nichts verloren:

"MS Office nutze ich bereits für eigene Zwecke und für Verwaltungsarbeiten innerhalb meines Vereins.".

Meins: Aktuell nutze ich MS Word für die Erstellung von Briefen, MS Excel für die Erstellung von Tabellen und MS Power Point, um Präsentation zu anfertigen.

Das hört sich genauso an wie: Ich nutze meine Zahnbürste zum Zähneputzen ..... Überraschung: wozu denn sonst?

Das Arbeiten mit MS-Office ist mir vertraut ... geläufig..... ich besitze Grundlagen in der Anwendung ......  das klingt weniger "merkwürdig"!

Was möchtest Du wissen?