Mpu nicht bestanden?

 - (Führerschein, MPU)  - (Führerschein, MPU)  - (Führerschein, MPU)  - (Führerschein, MPU)  - (Führerschein, MPU)  - (Führerschein, MPU)  - (Führerschein, MPU)  - (Führerschein, MPU)

3 Antworten

Steht doch eindeutig auf der letzten Seite: Es ist zu erwarten, dass du wieder ein Fahrzeug unter dem Einfluss von BtM führst.

Du hast deinen Konsum nicht aufgearbeitet und bist offensichtlich nicht bereit, dein Verhalten zu ändern.

Kurz: Mit Pauken und Trompeten durchgefallen.

Also nochmal min 6 Monate Abstinenz, Konsum aufarbeiten und Verhalten ändern.

Wäre es schlimm wenn ich es in der selben Begutachtung stelle nochmal probiere ?

0

Du brauchst eine bessere Vorbereitung.

Warst du bei einem Vorbereiter?

Wenn nicht Versuch es mal hier www.ds-mpu.de

Mit dieser Einstellung wirst du niemals die MPU bestehen und hoffentlich niemals den Führerschein zurück bekommen. Die MPU ist zentral hinterlegt und es ist völlig egal, wo du die wiederholen willst. Die werden dir immer auf den Zahn fühlen und mit diesen Antworten wirst du immer durchfallen.

was Wäre ihre Empfehlung worauf sollte ich mich besser üben ? ich mache die Abstinenz aus selbstüberzeugung und möchte nichts mehr mit Drogen zu tun haben ?

1

Was möchtest Du wissen?