Molke/Buttermilchgemisch gegen Ratten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Taumtochter,

bitte keine Buttermilch. Richtig ist, und das habe ich selber schon erfolgreich probiert, dass besonders Maulwürfe auf den Geruch des Buttermilch / Molke Gemisches reagieren und sich auf diese Weise vertreiben lassen.

Ratten verfügen zwar über einen äußerst ausgeprägten Geruchssinn (sie können sogar Minen aufspüren), doch ist mir nicht bekannt, dass von uns als negativ empfundene Gerüche sie vertreiben würden (da habe ich das Bild von den Ratten in der Kanalisation vor Augen).

Das in der Buttermilch zu Hauf enthaltene Vitamin A ist auch für die Ernährung von Ratten notwendig. Ein Mangel an Vitamin A ruft bei Ratten Lungenentzündungen, Haut-, Schleimhaut- und Augenschäden sowie Wachstumsschäden hervor.

Vergiss bitte den Gedanken Buttermilch zur Vertreibung der Nager einzusetzen. Bei der Frage, was gegen Ratten hilft, werden immer wieder auch diverse (Haus-)Mittel diskutiert, die angeblich Ratten vertreiben sollen. Hintergrund: Die meisten Menschen möchten zunächst den Einsatz von Gift vermeiden. Eine Garantie für die Wirksamkeit der hier aufgeführten Mittel gegen Ratten kann nicht gegeben werden:

  • Das beste Mittel gegen Ratten sind angeblich Hauskatzen, die sich aufgrund ihres angeborenen Jagdinstinkts sofort auf die Pirsch machen.
  • Terpentin soll angeblich gegen Ratten helfen. Dazu werden Lappen in Terpentin getränkt und in die Öffnungen von Rattenbauten gedrückt. Cayennepfeffer, das im Bereich der Laufwege gestreut wird, soll ebenfalls Ratten vertreiben helfen, da der Putzreflex der Ratten dafür sorgt, dass der Pfeffer über das Fell aufgenommen wird.
  • Ein Kalkanstrich im Keller soll ebenfalls gegen Ratten helfen. Dazu wird dem Kalk Eisenvitriol beigefügt.
  • Kamille, Minze und Pfefferminz (auch als Öl) sollen Ratten vertreiben bzw. fernhalten helfen. Dasselbe wird Chilischoten, Gewürznelken und Oleanderblättern nachgesagt.
  • Benutztes Katzenstreu soll angeblich gegen Ratten helfen. Dazu wird das Katzenstreu über einen Stoffbeutel, aus dem die Geruchsmoleküle entweichen können, in der Nähe der Laufwege und Nester von Ratten platziert.
  • Beim Einsatz von Schlag- oder Lebendfallen soll der Einsatz von Erdnussbutter als Köder Wunder wirken und Ratten magisch anziehen.

Du kannst ja mal das eine oder andere ausprobieren. Ach ja, eines noch: keine gekochten Lebensmittelabfälle auf den Kompost, sonst erstellst du einen Rattengourmettempel. ;-)

Viel Erfolg

EF2

Vielen vielen Dank für Deine ausführliche und sehr hilfreiche Antwort!

0

Euch allen vielen Dank für Eure Antworten. Diese Antwort hilft mir persönlich am meisten weiter und hat auch sehr viele wertvolle Tipps, was ich in die Rattengänge tun kann, anstatt Buttermilch oder Gift!

0

ein Nachbar fing eine Ratte in der lebend Falle. Was verboten ist die an zuzünden. Die schrie bestialisch. Seit dem nie mehr eine Ratte bei ihm anwesend.

ratten lieben buttermilch! warum nicht gleich joghurt? die sind hartnäckig wenn es um ihr futter geht. chön dass du kein gift einsetzen möchtest. ich finde einen kompost grundsätzlich gut und grüne tonnen daher abzocke. aber vllt bei euch ne lösung. oder etwas ähnliches wie ein metallcontainer,da können sie dann nicht ran. bei plastiktonnen können sie sich durchnagen

Hallo Traumtochter,

hatte mal eine Wühlmaus im Garten. Hab auf alle Löcher einen Pflasterstein gelegt und in ein Loch einen 3/4 Zoll-Schlauch reingesteckt, mit einem weiteren Pflasterstein beschwert und meine Gartenpumpe angestellt. 2 Std. lang! Es lief zwar das Wasser überall aus meinem Gemüsegarten heraus, aber die Maus war weg. Vermutlich ertrunken. Probier's mal so. Mit Leitungswasser wäre mir das aber zu teuer. Außerdem hat eine Pumpe mehr Druck drauf und pumpt dir mehr Wasser in die Gänge als von der normalen Wasserleitung.

Viel Glück Reni52

Danke für Deine Antwort.

0

hmm lecker. da werden die sich freuen. die bekommst du nicht weg. es ist Natur. trag den haufen ab. dann müssen die sich was anderes suchen. (leider)

Danke für Deine Antwort. Abtragen geht nicht, ich brauche meine Komposthaufen, da ich einen sehr großen Garten habe ;-(

0

Was möchtest Du wissen?