Mofa zieht nicht mehr und beim gas geben braucht er 4sek bis er los fährt woran liegt das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,
hast Du nach dem reinigen vom Vergaser diesen auch eingestellt?

So stellt man den Vergaser ein:

Motor unbedingt warm fahren
Luftgemischschraube (die kleine, die fast versenkt ist) fast ganz hinein und dann 1 Umdrehung heraus drehen
Standgas an der Standgasschraube (die längere Rändelschraube mit der Feder) auf ca. 1200 bis 1500 Umdrehungen einstellen
Die Luftgemischschraube solange LANGSAM heraus drehen, bis die höchste Umdrehungszahl erreicht wurde
Standgas auf ca. 1200 bis 1500 Umdrehungen einstellen
Fertig

Im kalten Zustand wird der Motor ausgehen und im warmen ruhig laufen.

An der Luftgemischschraube immer nur 1/4 bis 1/2 Umdrehung drehen und abwarten.
Es kann etwas dauern, bis sich die Änderung bemerkbar macht.

Falls es ein Viertakter ist, sollten auch mal die Ventile eingestellt werden.

Wie sieht der Antriebsriemen aus?

Man kann mit etwas leichteren Gewichten und strafferen Kupplungsfedern noch was machen, also Variomatik abstimmen.

http://www.racing-planet.de/variomatik-abstimmen-kbi-3-1.html?xkbPath=2_1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antongreen
06.08.2016, 22:12

ich probiere das mit dem Vergaser Montag aus und eine frage hätte ich noch bringt es was wen ich mir ein sportauspuff kaufe? im Leistungs bereich ?

0

Auspuff abbauen und mit einem Gasbrenner ausbrennen, so daß das schwarze Pulver weg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antongreen
04.08.2016, 17:18

Mache ich heute abend!

0

Was möchtest Du wissen?