Mofa fährt über 30km/h | Erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuch mal mit einem Navi die aktuelle Geschwindigkeit während einer "Vollgas"-Fahrt zu messen, dann wirst du feststellen, dass der Tacho am Mofa bis zu 10 km/h mehr anzeigt als du tatsächlich fährst.

Das liegt an der üblichen Toleranz solcher Tachometer, die sind keine Präzisions-Messgeräte. Ausserdem ist auch die Drosselung des Mofamotors Toleranzen unterworfen.

Also, wenn der 35 km/h anzeigt, bist du wahrscheinlich nur mit 25 km/h unterwegs. Solltest du, nach Navi-Messung, bis auf 28 km/h kommen, so ist das der gerade noch erlaubte Höchstgeschwindigkeitswert.

Also weiterhin Freie Fahrt mit der Mofa-Prüfbescheinigung.

Nein, 25kmh mehr  nicht!

derheftige1832 20.07.2017, 13:56

Fahren die alten nicht schnelller? Ist ja mittlerweile 39 Jahr alt..

0
Thusnelda2 20.07.2017, 13:59
@derheftige1832

Es gelten die aktuellen Bestimmungen und Gesetze. Und die bestimmen 25kmh für den  einfachen Mofaschein.

0

Was möchtest Du wissen?