Mögen es Frauen auf der Straße angesprochen zu werden (Komplimente, Fragen nach Nummern)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

grüß dich! Ich kenne keine Frau die es mag wenn ein Fremder sie auf offener Straße anquatscht. Im Gegenteil die Meisten finden es einfach nur sehr aufdringlich. 

Ich kann jetzt nur von mir ausgehen aber der Mann kann noch so nett sein und noch so tolle Komplimente machen, einen Fremden den ich erst seit 30 Sekunden kenne gebe ich nichts von mir preis.

Im allgemeinen nicht - und schon gar nicht möchten sie nach ihrer Nummer gefragt werden.

Du kannst durchaus mal im Vorübergehen ein nettes und unaufdringliches(!!) Kompliment machen, aber das war's auch schon. Wenn sie dann interessiert ist an Dir, wird sie das schon signalisieren, ein "Oh, Dankeschön" reicht jedenfalls nicht aus, um Dich zum Weiterbohren zu animieren.

Anders ist es natürlich, wenn Du aussiehst wie Apollo Adonis Clooney-di Caprio, aber das ist eher unwahrscheinlich, weil auch die nur in ihren Filmen so aussehen, aber nicht auf der Straße.

Und natürlich gibt es auch Frauen, die sich gerne auf der Straße ansprechen lassen, weil das zu ihrem Beruf gehört. Die tragen bei der Arbeitsagentur - Ordnung muss sein in unserem Land - die Berufskennziffer 9139101. Die stehen aber nur in bestimmten Straßen, und da solltest Du dann auch Deine Geldbörse nicht vergessen.

Sicherlich gibt es Frauen, die das mögen.

kommt drauf an wie und von wem

Hängt davon ab wie man die Frau anspicht.
Wenn man nett und höflich ankommt dann vielleicht ja.
Aber wenn du wie ein assi ankommst, irgendwelche dummen sprüche sagst, dann aufjedenfall nicht.

Was möchtest Du wissen?