Mobbing wegen Muttermal: Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist natürlich kindisch dumm, aber leider gibt es das. Ich bin auch mal wegen meinen extrem vielen Muttermalen überall gefragt worden ob ich "gerade hinter einer Kuh gestanden wäre als die gerade Dünnsch..." gehabt hätte?! Ich rate dir einfach nicht darauf zu achten oder mal darauf zu achten, ob die die dich hänseln nicht auch irgendwo Muttermale haben (da bin ich mir sicher!) und dann sprichst Du sie einfach mal darauf an. Muttermale hat jeder und sie machen jeden einzigartig und zu etwas Besonderem. Ich würde dir nicht raten es wegen dem Hänseln wegmachen zu lassen, denn dann hänseln sie dich vielleicht trotzdem oder wegen der Narbe. Wenn man was finden will findet man ja immer was. Deshalb hilft eigentlich nur drüber zu stehen und nicht darauf einzugehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schräg ist das denn? Haben die nichts besseres zu denken und zu tun? Ich vermute, Dein Muttermal ist nur der Anlass, nicht die Ursache für solches asoziales Verhalten. Irgendwie gibst Du zu erkennen, das Du angreifbar bist. Ich meine das nicht als Vorwurf, nur als Gedankenansatz. Es kommt auf die eigene Ausstrahlung an und weil ich mit meinen drei großen Muttermalen im Gesicht selbstbewusst auftrete ist die Luft schon raus. Muttermale sind so unwichtig, eigentlich nur Schönheitsflecke- Könnte da jemand neidisch sein?   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt echt hart, :( Versuch dich auf deine Freunde zu konzentrieren und versuch durch zu halten bis du dann alt genug bist um es zu entfernen zu lasse. Wenn du die Möglichkeit hast Schule zu wechsel ohne deine Freunde zu verlieren dann ist das auch noch ne Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schule wechseln währe letzte option, sonst vlt anderen freundeskreis suvhen, und muttermale im gesicht wenn es nur eins zwei sind werden öfters sogar als schönn gesehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mobbing ist eine ganz perverse Sache: das funktionniert nur, wenn die gemobbte Person darauf reagiert.

Desshalb ist eigentlich "ignorieren" die beste Lösung.

Aber dann fühlen sich die Mobber nicht ernstgenommen und versuchen es noch gröber.

Deswegen ist es am Besten, wenn man zuerst mal damit reagiert, dass man das völlig ignoriert ... dann werden die Mobber noch unverschämter und dann kann man das Mobbing besser bei der Polizei anzeigen und die Mobber vor ein Gericht bringen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf ich fragen wie alt du bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trigox1234
07.08.2016, 23:00

ok... du bist 13 jahre... (habe deine fragen durchgescrollt.) ich nehme an du gehst in die 7/8 klasse. warum hörst du eigentlich dadrauf? du bist so wie du bist. Wer das nicht aktzeptiert hat halt pech! Bleib so wie du bist! und lass dir nicht einreden dass es blöd aussieht oder nicht. Sowas sind idioten! Mach dir nichts draus.

0

Was möchtest Du wissen?