MMR system in R6 siege?

2 Antworten

MMR ist ja ein gewichtetes System.

Das heißt umgangssprachlich ausgedrückt, wenn Du gewinnst und das System hat vorher nicht erwartet, dass Du gewinnst, weil Du so schwach bist, dann bekommst Du mehr Punkte.

Wenn das System aber schon sehr sicher ist, dass Du gewinnst, dann bekommst Du wenig bis nichts dazu.

Dabei spielt aber auch eine Rolle wie "sicher" sich das System schon ist. Wenn das System schon recht sicher ist, dass es deine Stärkge gefunden hat, dann verändert sich der MMR wenig. Ist es aber noch unsicher, weil Du zum Beispiel lange nicht gespielt hast, dann ist der Punkteunterschied größer.

Andererseits, wenn Du gegen einen übermächtigen Gegner verlierst, dann werden dir wenige (bis keine) Punkte abgezogen. Das System hätte eh nicht damit gerechnet dass Du gewinnst. Wenn doch, dann würdest Du für einen solchen Sieg evtl sehr viel Rating bekommen, weil das System "denkt" "oha, der ist ja doch stärker als ich dachte".

Gruß

Hast du nen höheren rank als er? Falls ja kann das die erklärung sein. In Gerankten spielen ist es üblich das wenn man gegen rannidrigere spieler gewinnt man weniger rating dazu bekommt. Aber einiges verliert wenn man verliert.

Wenn ihr nen rank unterschied habt kann es also sein das die gegner generell etwas unter deinem Rank sind und du entsprechend weniger belohnt wirst.

Zusätzlich könnte es auch sein das individuelle performance innerhalb des teams bewertet wird. Das kann ich aber nicht konkret sagen ob das so ist.

Was möchtest Du wissen?