MMA Spirit Frankfurt erfahrungen?

3 Antworten

Die erste Antwort, diese Person die dir MMA Spirit empfahlt ist ja bestimmt jemand der dort arbeitet, vom Personal oder so. MMA Spirit ist sehr bekannt für das unfreundliche Personal, arrogante Leute die dort arbeiten, und also für Leute die ihre Mitgliedschaft da machen wollen nach 1 oder 2 Monate max raus aus dem Vertrag. Das Studio ist bekannt wegen Daniel Weichel, das ist sein gym und wurde wegen Ihn geöffnet, aber dass ist alles. Andere Leute die da tranieren wollen, kommen nie weiter, ständig kommen neue Leute die keine Ahnung haben und tranieren mit dir MMA, BJJ der Jahrelang im Kampfsport ist, alles zusammen - MMA SPIRIT IN FRANKFURT IST NICHT ZU EMPFAHLEN !!! ALLE WISSEN DAS!

Hi! Ich komme leider jetzt erst dazu, dir zu antworten. Ich selbst trainiere im MMA Spirit und kann ruhigen Gewissens sagen, dass es sich absolut um das beste Gym im Rhein-Main Gebiet handelt. Ich hatte vorher einige Box, Muay-Thai und BJJ Stuidos ausprobiert...von Offenbach, über Frankfurt, bis nach Neu-Isenburg. Natürlich hatten alle Vor- und Nachteile...aber das MMA Spirit ist in Puncto Ausstattung, Qualität, Trainer, Sauberkeit und vor allem Preis/Leistung unschlagbar. ABER...schau es dir selbst einmal an...das ist das wichtigste! Egal wie es gelobt oder kritisiert wird...mach dir einen eigenen Eindruck. DU musst dich schließlich wohlfühlen.

Was die Einsteigerfreundlichkeit angeht...wenn du einsteiger bist, dann wird darauf auch Rücksicht genommen. Es bringt natürlich Vorteile, wenn du schon Erfahrung im Kampfsport mitbringst, ich kenne aber auch genügend mittlerweile erfolgreiche Kämpfer, die vorher keinerlei Kampfsport betrieben haben. Wie mein Vorredner Questlove schon schrieb...es schadet nicht, wenn man sich die einzelnen Elemente aus MMA (Boxen...BJJ...) ansieht und auch dort mal mitmacht...

Aber (auch hier wieder ein aber...) ich kenne viele die ERST MMA angefangen haben...und dann später im Boxen und BJJ den Feinschliff geholt haben.

Also...wenn du Bock auf MMA hast...dieses Studio hat mich absolut überzeugt...ob es DIR gefällt musst du selbst heraus finden...schau dir die Kurszeiten hin...mach ein Probetraining...und lass dir alles erklären, dort nimmt man sich gerne Zeit für dich!

Gruß!

Und...vielleicht sieht man sich im MMA Spirit! ;D

Ganz ohne Erfahrungen ins MMA zu gehen halte ich für nicht so sinnvoll. Lerne die Basics lieber erstmal in einem Kickbox/Box Verein oder im Ringen/BJJ und schau dann mal nach 2-3 Monaten im MMA vorbei. Vorkenntnisse sind zwar nicht zwingend erforderlich aber meiner Meinung nach sehr hilfreich. Über den Verein selbst kann ich dir leider nichts genaues sagen, kenne aber jemanden der dort trainiert und auch zufrieden damit ist.

Was möchtest Du wissen?