ml =gramm

6 Antworten

Wenn es in ml angegeben ist, brauchst du gar nicht das Gewicht. Wenn du kein Küchenmaß hast, wo man das genau ablesen kann oder ein Babyfläschchen, dann kannst du mit einem großen Kaffeebecher abmessen, nur nicht ganz voll machen. Denn 200 ml ist nicht ganz 1/4 Liter

wenn öl eine dichte von ca. 0,9 hat dann:

0.9 x 200g = 180 gramm

Das kommt darauf an, was für ein Öl du meinst. Wenn du das schwarze Öl meinst, das zur Zeit den Golf von Mexiko verschmutzt, kann man sagen, dass ein Liter davon etwa 0,8 bis 0,9 kg wiegt. Speiseöl hingegen hat eine Dichte von 0,8365 kg/l, Rapsöl von 0,92 kg/l.

Schweröl Leichtlauföl Hochleistungsmotorenöl Rapsöl Pflanzenöl Erdöl Fischöl Sonnenblumenkernöl Hanföl Keimöl

Nutz doch einfach ein glas mit 0,2 Liter strich.

LG Sikas

Was möchtest Du wissen?