mitbewohner bedrängt mich sexuell

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Sofort Polizei und sonst nichts! Haben Sie keine Eltern, die sich der Sache annehmen können? Meine Tochter dürften Sie nicht sein, sonst gäbe das da ein Unglück - da könnte der Knabe "die Uhr nach stellen"! Entfernung, Zeitaufwand oder sowas würde da keine Rolle spielen! Da bliebe für ihn zu hoffen, das ihn der Staat kassiert, bevor ein zorniger Vater da auftaucht.

Wie steht denn Dein ach so schlagfreudiger Freund vom 30.06.2010 um 19:12 Uhr dazu?

0
Du bist aber kein Troll, der hier "eine Ente auf´s Wasser gesetzt hat"?

hiebe aus liebe?

gefragt von shameonU am 30.06.2010 um 19:12 Uhr

ich bin mit meinem freund seit etwa 3 jahren zusammen. er ist mein absoluter traummann, weiss immer wo es lang geht!! aber wenn ich etwas mache was ihm nicht in den kram passt (zum beispiel letzte woche habe ich von unserem geld mir zwei paar schuhe gekauft ohne das abzusprechen), dann "züchtigt" er mich wie er sagt. also er schlägt mich nicht der faust, aber es gibt schon ein paar schellen.

ich liebe ihn sonst sehr für seine stärke, aber in diesen momenten fühle ich mich so erniedrigt (mal ganz abgesehen davon dass es schmerzt!). er ist wirklich ein toller mann, aber in diesem punkt noch im mittelalter. mit ihm reden kann ich darüber nicht, er sagt er tut es aus liebe zu mir um mich zu "formen". ich muss auch sagen: ohne grund hat er mich auch noch nie geschlagen.

bin für ratschläge dankbar und NEIN ICH WERDE IHN NICHT VERLASSEN.

ganz ehrlich: zieh weg. ich will dir nicht den mut nehmen, aber selbst wenn du jetzt irgendetwas tun wuerdest, waere so einer doch glatt noch faehig, dir da sleben zur hoelle zu machen. du kannst natuerlich auch dein zimemr abschliessen, sofern das geht. dich an den vermieter wenden... aber ganz ehrlich: wenn du dich wieder wohl fuehlen wilslt und keine angst vor nem perversen haben willst, zieh aus.

wow das ist hart

erzähl die geschihcte vllt deinen eltern, vllt können die dich ja finaziell unterstützen .. such dir ne neue wohnung oder ww. schließ bis dahin vllt die tür ab wenn du in deinem zimmer bist oder ins bad gehst etc. meinde vllt erstmal die zeiten , wo du alleine mit ihm in der wohnung bist

Sprich ihn an und sag ihm das wenn sowas nocheinmal vorkommt das du dann sofort zur polizei gehst und ihn anzeigst. Und vieleicht halte einfach ausschau nach einer anderen Wg.

So würd ichs auch machen. Und nie mehr ohne abgeschlossene Tür pennen. EIGENTLICH könnte ich mit so nem Kerl auch gar nicht mehr zusammen wohnen, glaub ich...

0

ich würde ihm sagen das er aufhören soll , wenn nicht dann ist die wohnung egal , wer weiß wo das noch hinführt ... !

Ich rate erst normales gespräch -> wenn er nicht reagiert, polizei

Auf jeden Fall würde ich deiner Mitbewohnerin bescheid geben und mich mit ihr zusammen tun und die Polizei rufen und gleich dafür sorgen, dass er aus dem Mietvertrag verschwindet. Solche Schweine, ekelhaft.

-kann mir vorstellen, dass dir da schlecht wird, ist ja grauenvoll. -also tacheles: -wer hat die wohnung gemietet? - ist es er oder dieses andere mädel? -würde sagen, so schnell wie möglich weg, von einem, dem du gerade so zum "-mehr-als-seichten-zeitvertreib" nun "gut" wärst, nachdem er -wie du selber sagt, er dich vorher wochenlang nicht freundlich behandelt hat.- -prinzipiell würde ichs halt VIEL RICHTIGER FINDEN/dass nicht du ausziehen musst sondern er, da ja er sich was handfestes zuschuldene kommen liess,nicht du,- -daher schleunigst die miet-rechts-frage klären, wenn es dieses andere mädel ist, die die hpt.,mieterin ist, sie ins vertrauen ziehen. falls er es ist, -kannst du ihn -konfrontieren, ihm direkt sagen, wie grauslich dies für dich wäre mit ihm weiterhin unter einem dach wohnen zu bleiben, er soll ausziehen,. -ansonsten - vermieter info... -notfalls -du bist doch vermutlich studentin- eine stud.beratg.stelle aufsuchen, und dir da hilfe und unterstützung suchen. ALLES GUTE!! Wünsche dir, dass du diesen typ bald los bist, aber nicht die wohnmöglichkeit!!

Gehe zur Polizei und erzähle denen deine Geschichte! Mach das !! Und die werden eine Anzeige erstatten und er wird am Ende aus der WG rausgesschmissen + Er darf nicht näher wie 300m zu dir kommen.

benenne mir einen zeugen. da steht aussage gegen aussage. da kann man ueberhaupt nichts tun. das ist nicht schoen, aber die sachlage.

0
@semran

naja wenn er nachweislich drogen konsumiert ist das schonwieder was anderes...

0

hast du keinen schlüssel zu deinem zimmer? SPERRE unbedingt ab, ansonsten stelle einen sessel oder so davor das es einen riesen krach macht wenn er öffnet, dann kriet er angst dich zu wecken. sollte er dich wecken sag ihm klipp und klar das du nichts von ihm willst sonst zeigst ihn an.

Geh zu ihm und sag ihm das der das nicht mehr machen soll wenn er dann immer noch nicht aufhört dann geh direkt zur Polizei und zeig in an und dann such dir eine andere Wg.

sag ihm das du das nicht willst & wenn er nicht aufhört dann gehe zur polizei & ziehe aus

kannst du nicht abschließen ?

Was möchtest Du wissen?