mit wie vielen Monaten ist ein Hund ausgewachsen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wohl noch eine ganze Zeit - i.d.R. hat er so in einem Jahr die entgültige Größe erreicht - an Masse (Muskeln) legt ein Hund so bis 1 1/2 Jahren zu. Kommt aber auch auf die Rasse an, kleine Hunde sind meist früher ausgewachsen als Große. Aber vielleicht berruhigt es dich zu wissen, dass Hunde in den ersten Monaten besonders schnell wachsen, so mit 4 bis 6 Monaten haben sie dann schon fast die endgültige Größe erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach etwa 1 1/2 Jahren sind Hunde ausgewachsen. Bei kleineren dauert es nicht so lange, bei größeren Rassen dauert es etwas länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist abhängig von der Rasse. Kleine Hunderassen, wie Yorkshire Terrier, Malteser, Dackel, Toy Pudel oder so, sind schon mit 7-8 Monaten ausgewachsen. Große Rassen wie Landser, Irische Wolfshunde, Doggen, Bordeaux Doggen sind oft erst mit 18-24 Monaten ausgewachsen.

Bei Fragen zur Hundegesundheit, -erziehung, -verhalten, -ernährung kann ich Dir übrigens wärmsten http://www.dogforum.de empfehlen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von i5700
21.04.2008, 14:26

Vielen herzlichen Dank. ER scheint mittlerweile UNS zu erziehen und wir brauchen wirklich ein bißchen Hilfe.

0

Ein Hund ist meist der Geschlechtsreife ausgewachsen. Das ist zwischen dem 7. und 12. Monat. Große Hunde später als Kleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das für eine Rasse?? Mit 14 Wochen dann ist noch viel Zeit zum GROSS werden.:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von i5700
21.04.2008, 14:18

Es ist eine Mischung zwischen Chihuahua (Mutter) und Pekinesen

0

Was möchtest Du wissen?