Mit wenig Geld glücklich sein? Ein Leben mit wenig Geld?

9 Antworten

Was heißt für dich wenig Geld? Ich sag mal, wenn man total arm ist, ist das natürlich nicht schön. Aber wenn du später 300-500 Euro für Freizeitaktivitäten und Anderes im Monat für dich über hast, kannst du davon doch gut leben, du kannst Ausflüge machen, deinen Hobbys nachgehen, etc.. Man muss nicht immer den neuesten BMW fahren, mir z.B. reicht mein kleiner Ford um von A nach B zu kommen.

Dann mach nen Guten Abschluss und ne gute Ausbildung damit du gut verdienst. Zum glücklich sein braucht man nicht viel Geld, aber es schadet auch nicht.

Mein Schulabschluss ist gut gelungen trotz spezielle und niedriger Niveau kann ich DAP Diplom machen :D

Mache jetzt Pratikumklasse um rauszufinden was zu mir passt

0

das kommt darauf an wie du Glück definiert. Man kann durchaus mit wenig glücklich sein. Das bedeutet aber dass man sich sein Glück nicht bei Karstadt kaufen kann. Es gibt ja durchaus Dinge die man nicht kaufen kann die aber durchaus glücklich machen.

Geld mag zwar nicht alles sein, und Geld allein macht nicht glücklich ... aber unglücklich macht's auch nicht, sofern man einigermaßen vernünftig bleibt! Und Geld macht unabhängig ... man braucht weder bei irgendwelchen Ämtern noch bei anderen Menschen um Geld zu "betteln".

Allerdings drehen viele Menschen durch und verlieren die Bodenhaftung, wenn sie aus irgendwelchen Gründen zu etwas "mehr" Geld kommen!

Versuch einfach später nen guten Job zu kriegen und schon ist das Problem gelöst^^

Was möchtest Du wissen?