Mit welchen Mikrofonen arbeiten die TV Sender wie ZDF ARD im Interview?

2 Antworten

Das ist unterschiedlich und ist dem Tonmeister überlassen. Die Marke Sennheiser ist am meisten vertreten (heimischer Betrieb). Dynamische Funkmikros machen den Redakteur relativ unabhängig und haben einen größeren Korb, auf dem das blaue ARD/NDR/RB..., oder das orangefarbene ZDF-Logo deutlich zu sehen ist. Wenn das Mikrofon nicht im Bild sein soll, setzt man gerne das Phantom-, selten Tonadern-gespeiste Kondensatorm. 416 ein, das auch im grauen oder schwarzen Zottelkorb sitzt.

Guten Morgen

Wie mein Vorgänger schon geschrieben hat hängt es vom Tonmeister und dem jeweiligen Sender ab. Im Allgemeinen werden Sennheiser Funkstrecken verwendet alles EW 300 aufwärts , die Handsender sind auch oft SKM 2000 sehr teuer und sehr amtlich, wenns kabelgebunden ist wird auch ganz Häufig was von Neumann verwendet, Neumänner sind die Mutter aller Mikrofone wie man so schön sagt.

Also Angefangen bei EW 300 von Sennheiser ist alles mögliche vertreten aber ausser Sennheiser und Neumann sieht man bei deutschen Funkhäusern sogut wie nichts, international würde noch Shure dazukommen aber Sennheiser sollte in diesem Bereich Marktführer sein

liebe Grüße Bernhard http://www.creativworks.eu

Was möchtest Du wissen?