Mit welchen Kosten muß man bei einem eigenen Brunnen auf dem Grundstück rechnen?

5 Antworten

die trinkwasserversorgung ist genauso wie die entsorgung des abwassers in deutschland aufgabe der kommunen. üblicherweise werden die abwasserkosten nach dem verbrauch von frischwasser berechnet. näheres findest du in der satzung deines wohnortes. hauseigentümer zahlen zusätzlich die kosten für die entsorgung sog. oberflächenwassers. das ist sämtliche flüssigkeit, die auf einem grundstück durch niederschläge (regen, schnee usw.) anfällt

wenn du eine Genehmigung zur Errichtung des Brunnens hast mußt keine Gebühren zahlen. Als Trinkwasser sollte man es nicht benutzen. So viel Trinkwasser braucht man eigentlich nicht, daß dies Kostenmäßig in Gewicht fällt. Für Blumengießen, den Swimmingpool, Toilettenspülung kann man das Wasser nehmen. Bei anderen Dingen wäre ich vorsichtig

wir haben seit jahrzehnten einen eigenen brunnen das wasser nur zum waschen putzen giessen benutzen und nicht als trinkwasser wegen kolibakterien durch den wenigen wasserverbrauch rechnet die stadt das hoch auf personen und durchschnittsverbrauch sonst entstehen keine kosten

Wie viel muss man für Kosten für Wasser/Abwasser in Essen (2 Personen, DHH) rechnen?

Wir ziehen demnächst in eine DHH und sind völlig Unerfahren was die Kosten für Wasser/Abwasser betrifft. Wir sind zwei Personen mir einem recht durchschnittlichen Verbrauch (ca. 90m).

...zur Frage

Trinkwasseruntersuchung für Privatbrunnen...ja oder nein?

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich der Trinkwasserverordnung! Ich bin Hauseigentümer und habe einen Versorgungsbrunnen den ich ausschließlich privat nutze. Nun möchte das Gesundheitsamt jährlich eine Untersuchung auf Legionellen etc. haben. Bin ich als Privatperson dazu verpflichtet diese jährlich zu leisten?? Wie gesagt...ist ein privat Brunnen und ich weiss wie ich dieses Wasser handhaben muss! Ich hoffe mir kann jemand helfen... Schonmal vielen dank!

...zur Frage

Darf man auf dem eigenen Grundstück einen Brunnen bohren?

Um Pflanzen zu bewässern? oder gibt es da irgendeine rechtliche Vorschrift, die man beachten muss?

...zur Frage

Woher kommt das Wasser & trinkbar (ist grundwasser unendlich)?

Heyho,

In Bollywood-Filmen und sogar in echt (miterlebt) sieht man das indische Familien die auf dem Land leben einen eigenen Brunnen haben. Ein normaler Brunnen mit Seil und Holzkanne (traditionell)... Die Personen lassen das Seil runter, ziehen es hoch und wenn man es zum Hände waschen braucht sieht man auch dieses Wasser ist glasklar... Ich habe sogar gesehen, wie sie es mit einer Pumpe für ihren Feld gebraucht haben bzw. mit einer Pumpe aus diesem Brunnen gepumpt... Woher kommt dieses Wasser? Kann man das trinken? ( Ist Grundwasser unendlich? )

Das interessiert mich gerade um diese Uhrzeit - also kein troll :)

Grüsse

...zur Frage

Trinkwasser aus öffentlichen Brunnen in Spanien?

In Spanien stehen überall in der Stadt (z.B. Barcelona) solche Brunnen. Kann man dieses Wasser trinken oder ist das schädlich?

...zur Frage

Gesamtkosten für Abwasser/Trinkwasser 10.000€ höher?

In der Heiz- und Betriebskostenabrechnung unserer Mietwohnung für 2017 werden Gesamtkosten (für das 23-Wohneinheiten-Haus) von über 13.000 € für Trinkwasser/Abwasser aufgelistet, obwohl diese Position im letzten Jahr (2016) lediglich ca. 3.400 € betrug.
Alle restlichen Posten sind vergleichbar hoch geblieben, auch die Anzahl bewohnter Wohneinheiten (23) blieb gleich. Der Betrag sei somit angeblich fast gleich hoch wie die gesamten Heizkosten (mit Warmwasser) von 13.600€...
Somit fällt unsere Nachzahlung für 2017 ca. 180€ höher als erwartet aus.

Selbstverständlich werde ich die genaueren Rechnungen/Belege für die Position anfragen und hoffe, das hier ein Fehler vorliegt - ist denn so ein extremer Unterschied im Wasserverbrauch überhaupt möglich?
Was könnte innerhalb eines Jahres so viel mehr Wasser verbrauchen, ein nicht gemeldeter Rohrbruch? Ist das realistisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?