Mit was kann ich meine Haare für einige Tage grau/weiß färben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum Probieren: Versuchs mal mit trockener Speisestärke. Die kann man als Trockenshampoo verwenden, also auch wieder ausbürsten. Nimm erst mal wenig, ein bis zwei Fingerspitzen, und verteile dise locker im Haar. Du siehst dann auf jeden Fall schon mal, wie Du ergraut aussehen könntest. Wie lange die Stärke da drin bleibt und ob man so rausgehen kann, weiß ich nicht, aber auf jeden Fall kann man mal testen, wie man mit weißem Haar aussehen würde. Um die Stärke zu entfernen, auf KEINEN Fall mit Wasser waschen, sondern lieber trocken ausbürsten. Wenn Du mit Wasser wäschst, wird nichts Schlimmes passieren, aber die Stärke verklumpt ggf. und ist schwieriger zu entfernen.

Für längeren Effekt: Mal im Bekanntenkreis/ Verwandtenkreis ältere Menschen fragen, ob sie eine Perücke haben. Viele haben eine Perücke in Grau/Weiß, weil das eigene Haar zu dünn ist bzw. sie eine Glatze bekommen. Ggf. kannst Du diese Perücke dann mal für 2 Tage leihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coldbread
21.03.2016, 21:56

Du kannst anstatt Speisestärke auch Babypuder benutzen

1

für paar trage geht das schlecht, da man dafür bleichen musst und sowas gibt es nich als tönung wäre auch totaler quatsch :D

die einzige alternative wäre wenn du dir haarkreide kaufst, das strapaziert die haare ganz schön, sonst gibt es noch karnevallsspray oder ein bisschen mehl/babypuder in die haare rein wuscheln. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht nicht. Du könntest sie höchstens mit weißer Karnevalshaarfarbe besprühen, falls es das gibt. ABer tönen ist unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schimmel oder Deckweiß aber mit Directions geht es eig am besten 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coldbread
21.03.2016, 21:57

Versuche bitte nichts davon.

1

Was möchtest Du wissen?