Mit Sticker beklebtes Fahrrad lackieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde keinen Klarlack auf Wasserbasis nehmen.

Lieber einen 2K Lack oder wenn es einfach und günstig sein soll einen Acryllack aus der Sprühdose.

Die Sticker / den Rahmen säubern und dann in mehreren dünnen Schichten den Lack auftragen. Wenn es anfangs nicht deckend ist, ist es nicht so schlimm. Einfach warten bis die erste Lackschicht leicht angetrocknet ist (in beheizten Räumen nach etwa 10 Minuten) und dann eine weitere Schicht lackieren. Das machst du dann so 3-4 mal (also 3-4 Schichten). Für ein Fahrrad dürftest du dann wohl ca 2 400ml Dosen benötigen.

Dann alles gut trocknen lassen und freuen ;)

Also ich muss den Rahmen nicht abschleifen oder? Und wenn ich lackiere geht das auch im freien und das Trocknen dann in einem beheizten Raum? Und ich habe gelesen das manche Lacke unter die Sticker ziehen können, weißt du etwas darüber?

0
@PainFlow

Wenn die Sticker schon auf dem Rahmen sind, dann wird abschleifen ziemlich schwer werden. Dann schleifst du dir ja die Sticker wieder runter.

Also wenn noch keine Sticker drauf sind: Rahmen leicht anschleifen und entfetten

Wenn Sticker drauf sind: Nur entfetten

Das der Lack unter die Sticker zieht könnte sein, da ja auch die Sticker verschiedene Materialien etc haben. Darum sollte man ja hauchdünn sprühen um ein schnelles antrocknen des Lackes zu gewährleisten.

Man darf die erste Schicht aber nicht komplett durchtrocknen lassen, sondern muss "Nass in Nass" sprühen, wie oben schon geschrieben.

Du kannst natürlich auch im Freien lackieren und dann drinnen trocknen. Such dir am besten einen windgeschützten Platz.

0
@blacksheepkills

Also bis jetzt sind die Sticker noch nicht drauf, mit leichtem anschleifen meinst du mit einem feinen Schmirkelpapier oder wie kann ich mir das vorstellen?

Du scheinst ja ein Experte zu sein also Frag ich einfach mal weiter drauf los!

Wie lange muss ich es nach dem ersten mal sprühen trocknen lassen?

0
@PainFlow

Experte bin ich nicht, aber ich hab schon viel Erfahrung gesammelt in solchen Bereichen...

Du schmirgelst den Rahmen mit 400er Schleifpapier vor (kannst auch ruhig nass schleifen) und trocknest alles. Dann entfettest du den Rahmen mit Silikonentferner oder auch Bremsenreiniger. Normalerweise könnte man auch Benzin oder Verdünnung nehmen, aber da kann es sein, dass sich der Lack am Rahmen auflöst... (ggf mit Benzin oder Verdünnung an einer kleinen Stelle testen, wenn das andere Zeug nicht zur Hand ist).

Dann die Aufkleber faltenfrei auftragen und in einem beheizten Raum über Nacht trocknen lassen. Viele denken nach dem Aufkleben ist der Kleber sofort fest. Dem ist aber nicht so. Manche Aufkleber müssen erst aushärten. Da du nicht weißt was für einen Trägerstoff die Etiketten haben ist es sinnvoll sicherheitshalber das Ganze eine Nacht "ziehen" zu lassen.

Dann entfettest du die Aufkleber (jetzt aber kein Benzin oder Verdünnung nehmen). Papieraufkleber lässt du einfach aus.

Dann sprühst du mit einem stinknormalen Acryllack deinen Rahmen. Erstmal grob und nicht unbedingt deckend. Muss beim ersten mal nicht schön aussehen. Hauptsache du spritzt nicht zu viel Farbe und es gibt Rotznasen.

0
@blacksheepkills

Hast du den Rahmen das erste mal eingenebelt, dann wartest du kurz. Bei um die 20 Grad etwa 10 Minuten, bei über 25 Grad können es auch nur 5 Minuten sein. Dann folgt die nächste Schicht. Jetzt lackierst du automatisch Stellen, die du vorher nicht erwischt hast. Wieder ein paar Minuten warten und das ganze mindestens 3-4 mal wiederholen. Man kann es auch 6-8 mal machen, aber dann hast du recht viel Lack auf dem Rahmen...

Dann in einem beheizten Raum gut durchtrocknen lassen. Ich würde das Teil 48 Stunden nicht mehr anrühren um sicher zu sein.

Danach kannst wieder alles montieren und damit fahren ;)

0
@blacksheepkills

OK Geil! Zwei Abschlussfragen noch (da ich mich mit Lack 0,0 auskenne)

1. Kannst du mir einen Link zu einem Guten Lack (Preis/Leistung) schicken 2. Muss ich den Rahmen auch entfetten / reinigen wenn er komplett neu aus dem Karton kommt?

0

Also wie du siehst hast du ein ähnliches Problem wie in deiner letzten Frage. Was sollst du nehmen.

Nunja die Erfahrung die leute mitbringen kommt ja auch nicht von irgendwo sondern vom testen. Daher wird deine Arbeit am Ende nur dann gut aussehen wenn du vorher probierst wie welcher lack auf und mit den Stickern reagiert. Wir können es nicht garantieren denn auch Sticker sind aus verschiedenen Kunststoffen. Es ist immer ein schwarzes Schaf dabei.

Nimm bitte nicht den 1k sprühdosenquatsch der sieht nachher eh nur schitte aus.

Also welchen Lack soll ich nun nehmen? Ich meine irgendeinen könnt ihr mir doch aus euren Erfahrungsberichten empfehlen oder nicht?

0

natürlich. Das der 2K Lack Kunststoff Anlöst ist mir noch nie passiert, der muss aber mit einer lackkerpistole aufgetragen werden. Mit Acryl arbeiten wir nicht daher kann ich da nicht so viel zu sagen (und was auch immer im den dosenzeug drin ist). Von wasserklarlack hab ich tatsächlich in meiner branche noch nie was gehört und klingt (weil Rost und Wasser und so) eher gruselig. Was daran liegen könnte das er womöglich wasserbasislack wieder Anlöst. Daher geht meine Empfehlung klar zum Profilack den gibt's glaube auch aus der Dose muss dann aber verbraucht werden sonst trocknet der ein. (standox, glasurit)

0
@Rikan

Ok und dieser 2K Lack kann man doch auch in Dosen kaufen oder nicht?

0
Nimm bitte nicht den 1k sprühdosenquatsch der sieht nachher eh nur schitte aus.

In wiefern??? Ich hab schon mit 2K und Pistole und 1K aus der Sprühdose gearbeitet... Beides sehr gute Ergebnisse!

Der 2K Lack hat wohl eine bessere Haftung / Härtung, aber ob es das Wert ist sich noch einen Kompressor und Spritzpistole zu kaufen...?

Mit dem 1K Lack lackiere ich meine selbstgebauten elektrischen Zigaretten und die habe ich dann täglich in der Hand und der Lack sieht immer noch sehr gut aus.

0
@blacksheepkills

Ich möchte einfach nur wissen welchen Lack ich benutzen muss :D

Werde eine Sprühdose zum auftragen nehmen :D

Wer hat sich den Goldenen Stern verdient? Brauche dringen eine Antwort

0

Was möchtest Du wissen?