Mit seiner freundin reden wegen eifersucht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde das mit ihm klären. Ich finde das hätte er von Anfang an sagen sollen.

Vielleicht ist sie extrem eifersüchtig und er dachte er sagt besser nichts.

Auf der einen Seite verstehe ich deinen Frust und auf der anderen seine Angst, dass sie Theater macht.

Rede mit ihm. Mach ihm klar, dass er dich nicht jedesmal in den Besenschrank stellen kann, wenn er ne Freundin hat. Für die Freundin bist du natürlich erst mal ein rotes Tuch.

Nur sein Verhalten verschlimmert das noch. Er hätte von Anfang an sagen müssen, er hat ne gute alte Freundin. Die er schon lange hat und nie was gelaufen ist. Das wäre der richtige Weg gewesen.

Red mit ihm nicht mit ihr.

Viel Glück

Danke für den Stern. Ich hoffe ihr habt das hinbekommen.

1

Er hat dich blöd behandelt und keineswegs wie ein Freund, nicht seine Freundin. Eine gute Reaktion fände ich, wenn du ihn mal links liegen lässt, denn der Typ muss ein ziemlich mieser sein, wenn er nach zwei Seiten heimlich tut. Die Idee, mit seiner Freundin zu reden, finde ich merkwürdig: Bist vielleicht eher du eifersüchtig und willst ihr eins auswischen? Jedenfalls: Der Typ ist nicht dein Freund - und wenn Klärungsbedarf besteht, dann mit ihm. Ach ja, und es gibt gar nicht wenig Männer, die sehr geschickt darin sind, die Frauen aufeinander zu hetzen und selbst ungeschoren zu bleiben.

Ich bin nicht eifersüchtig, nur wütend auf sie, wenn ich ehrlich bin. Ich finde es unfair, dass sie mich nicht mit ihm befreundet lassen kann und nicht "teilen" kann, wenn du verstehst, was ich meine.

0
@Helloanna

Verstehe ich, aber nicht, warum du ihm so ohne weiteres glaubst. Du solltest auf ihn wütend sein! Die "wahnsinnig eifersüchtige" Freundin ist so ein Klassiker, hast du auch mal in Betracht gezogen, dass er vielleicht ihr erzählt, wie verrückt du hinter ihm her wärst, damit er sich vor ihr toller macht? Wenn ein Typ seine Freundin (dich) so beleidigt, dass er in der Öffentlichkeit sie verleugnet, dann gehen bei mir jedenfalls alle Warnlampen an. Da würde ich keine "Entschuldigung" unter vier Augen akzeptieren.

0

Ja du hast Recht. Ich werde mit ihm reden.

0

Hey,

ich kann deine Situation gut verstehen.

Es ist eigentlich schon traurig, wenn die Freundschaft nicht mehr öffentlich praktiziert werden darf, nur weil die Freundin deines Freundes extrem eifersüchtig ist.

Ich finde es gut, dass du mit ihr reden möchtest, würde dir aber ein anderes Vorgehen raten.

Wenn du mal wieder deinen Freund triffst oder ihn siehst, rede mit ihm nochmals. Mache ihm klar, wie sehr du unter seiner Beziehung und dem Verstecken der Freundschaft leidest. Mache ihm klar, dass das geheime Fortführen einer Beziehung nicht zielführend ist, da das irgendwann auffliegt und somit noch mehr Probleme verursacht.

Bringe deinen Freund durch das Gespräch dazu, dass ihr ein Gespräch mit seiner Freundin arrangieren könnt. Idealerweise wäre es gut, wenn an dem Gespräch mit seiner Freundin er, sie und du teilnehmt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Was möchtest Du wissen?