Mit schlechtem Notendruchschnitt bei der Polizei bewerben?

11 Antworten

Bewerben kannst Du Dich immer. Entscheidend ist dabei nicht unbedingt das Zeugnis. Die Polizei führt Eignungstests durch, die aus mehreren Teilen bestehen und so viel ich weiß im ersten Schritt über 2 Tage gehen. Sport ist nur ein teil, aber Du musst alle bestehen. Wenn Du die erste Runde überstanden hast, wirst Du zur zweiten Runde von der Polizei eingeladen. Wenn Du zur 2 Runde eingeladen wirst, hast Du ganz gute Aussichten.

du solltest deine Rechtschreibkenntnisse auf jeden Fall verbessern. Denn so, wie du deinen Beitrag geschrieben hast, hast du keine Chance, bei der Polizei anzufangen. Sportlich alleine genügt nicht.

war ja nur auf die schnelle geschrieben ;) Normalerweise bin ich in rechtschreibung recht gut habs mir eben durch die stegreifaufgaben vermasselt <.<

0

Probiere es! Hatte 2 5er in Zeugnis (auch Physik) und wurde als Chemikantin ausgebildet. Habe auch nur eine Bewerbung geschrieben :-)

Polizei - Einstellungstest - Wie läuft das?

Hi,

und zwar wollte mal fragen wie das so läuft wenn man sich bei der Polizei bewirbt. Man muss sich ja bewerben und dann wird man zum Einstellungstest eingeladen. Aber wie wird denn aussortiert wer überhaupt zum einstellungstest kommen kann ?? Oder kann da jeder hin der sich bewirbt ?

Die Frage kommt daher da ich in letzter Zeit aus Privaten gründen einfach in der Schule sehr schlecht geworden bin ( Sport 1 / Mathe 4 / Deutsch 4 / Englisch 5) glaubt ihr ich habe damit überhaupt Chancen ??? ABER ICH DENKE ICH KANN MICH BIS ZUM JAHRESZEUGNIS IN DEUTSCH UND ENGLISCH NOCH UM 1 NOTE VERBESSERN ( Deutsch3 / Englisch 4 ) glaubt ihr ich hätte dann vielleicht mehr chancen angenommen zu werden ???

Freue mich auch Viele hilfreiche Antworten :D

...zur Frage

Mit schlechtem Abitur Chancen bei der Polizei?

Hey Leute, mein Traumberuf ist es, seitdem ich denken kann, Polizistin zu werden. Mein Abitur schaut allerdings leider nicht so gut aus. Wird etwas zwischen 3,3-3,5 (ich bin einfach faul, ich versuche es wirklich zu ändern, aber ich krieg es nicht hin) Ich wohne in Baden-Württemberg und für den gehobenen Dienst braucht man hier einen  Schnitt im Abi von 3,0. Denkt ihr, ich kann mich mit meinem Abitur Zeugnis für den mittleren Dienst bewerben? Hier braucht man im Schnitt der mittleren Reife 3,2 (ich habe meine mittlere reife 2015 mit einem Schnitt von 1,6 gemacht, bin danach aufs berufliche Gymnasium, hab mich aber nicht direkt bei der Polizei beworben, weil ich unbedingt Abitur wollte, was ich mittlerweile bereue, denn ich denke es wäre besser gewesen sich direkt zu bewerben) Lieber in den mittleren Dienst, als gar nicht zur Polizei. Ich weiß die Aufnahmetests sind hart, aber ich denke mit viel fleiß und ehrgeiz ist das für mich zu schaffen. Was denkt ihr? Hab ich Chancen im mittleren Dienst? Nehmen die überhaupt welche mit einem schlechten Abitur? Oder nehmen sie da doch eher die guten Realschüler?

...zur Frage

Mathe 4 Polizeibewerbung?

Hey Community
Wollte mich bei der Polizei bewerben und dort stand auf der Seite man sollte ne 3 In Mathe und Deutsch haben. In deutsch hab ich ne 3 und in Mathe hatte ich eine 3 im 1 Halbjahr, das Problem ist das ich im 2 Halbjahr in den (Erweiterten) Kurs gewechselt habe dabei wird die Note automatisch eine Herab gestuft (von 3 auf 4) die Note zählt im zeugniss aber trotzdem als 3 also wird im Schnitt als 3 gerechnet.
Hab ich trotzdem ne Chance bei der Polizei?
MfG HolyWhale

...zur Frage

Kriege ich mit einer schlechten Mathe-Note im Zeugnis keine Ausbildung?

Hallo, ich gehe auf einer Realschule (9 Klass), in Englisch, Deutsch usw. bin ich sehr gut. Doch das grösste Problem ist bei mir Mathe, ich habe eine fünf im Zeugnis ich tu alles dass ich mich verbessere (Nachhilfe, ständig lernen,..) doch seit der 2.Klasse haben meine Probleme mit Minus angefangen, vielleicht habe ich ja ne Rechenschwäche ich weiss nicht, meine Eltern glauben mir sowieso nicht..Naja, in den anderen Fächern bin ich eigentlich gut (2er bis 3er). Ich hab im Internet gelesen dass ich ohne Mathe niegendswo eine Ausbildung bekommen werde, ich wollte Bürokauffrau, Kauffrau im Einzelhandel oder Flugbegleiterin später werden. Kann ich das jetzt vergessen? Ich versuche mich wirklich anzustrengen aber es klappt einfach nicht.. Als Flugbegleiterin braucht man (laut berufe.net) kein Mathe, doch wenn ich mich da bewerben möchte brauche ich eine abgeschlossene Ausbildung.. ich hab angst dass ich später mal vom Staat leben werden.. Was gibt es denn noch so Jobs ohne oder mit wenig Mathe? Vielen Danke euch ! Und einen schönen Nachmittag :-)

...zur Frage

Jobs, in denen man feste Arbeitszeiten hat aber nicht im Büro ist?

Hi, also ich bin kein Fan von Jobs im Finanz/IT/Chemie/Verwaltungs-Bereich und auch kein besonders großer Fan von Bürojobs. Ich bin eigentlich eher so sportlich/hilfsbereit/gesundheitsbewusst am Start. Nur leider sind alle Jobs, die ich so finde 1. sehr sehr schlecht bezahlt (was aber nicht mal das Hauptproblem ist..) und 2. Schichtdienst. Eigentlich wollte ich mich bei der Polizei bewerben, weil ich die Tests recht einfach bestehen würde und auch sonst die nötigen Voraussetzungen erfülle, nur leider ist das ja auch Schichtdienst :( Ansonsten hatte ich mir so Sachen wie Diätassistent und Gesundheitsmanager oder Sport-/Fitnesskaufmann angeschaut, aber auch da Schichtdienst und im Falle des Ernährungstechnischen auch noch 4 Jahre unbezahlte Ausbildung, was ich mir nicht wirklich leisten kann. (Vor allem, weil's danach halt auch mit schlechtem Gehalt weitergeht..)

Habt ihr Ideen? :(

...zur Frage

Mit welchem Zeugnis muss ich mich bei der Polizei bewerben?

Momentan bin ich in der 10. Klasse und habe vor mein Abitur zu machen. Nach der 12. würde ich gerne eine Ausbildung bei der Polizei machen. Mit welchem Zeugnis sollte ich mich bewerben? 11/1?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?