Mit rasierer in unterlippe geschnitten, jemand ne idee wie der scheiss aufhört zu bluten?

8 Antworten

wie ist es den sonst so, wenn du mal blutest? Hast du Probleme mit der Blutgerinnung?

Ich frag nur, weil: ein Bekannter von mir hat eine Blutgerinnungsstörung. Neulich hat er sich beim rasieren geschnitten, das hat dann so etwa ne halbe Stunde gedauert, bis es aufgehört hat zu bluten.

Ich hab mich heute vormittag auch in die Unterlippe geschnitten. Allerdings habe ich eine gute Blutgerinnung. Ich hab mich einfach fertig rasiert, und in der Zeit (ca. 5 Minuten) hatte es auch von alleine aufgehört zu bluten.

Also je nachdem wie lange es gedauert hat, bis die Blutung aufhörte, würde ich eventuell mal zum Arzt gehen, um es überprüfen zu lassen.

Nimm die Unterlippe vorsichtig in den Mund, geh immer wieder mit Speichel drüber. Speichel hilft eigentlich bei Wundheilungen. Wenn es weniger blutet, laß die Lippe in der Position und blas die Atemluft drüber, damit die Wunde trocknet.

Alles wird gut..

Weder Wasser noch Speichel verlangsamt den Blutfluss ... es wird eher die Gerinnung und der Wundverschluss verzögert.

Alaunstift hilft die Blutgerinnung zu beschleunigen, oder ein Stückchen sauberes Thempo, was man nach dem Abtupfen der Wunde mit dem Finder leicht andrücken kann.

Was möchtest Du wissen?