Mit pille geschlechtsverkehr danach blut

7 Antworten

Ja es kann sein das der Finger eine kleine Wunde verursacht hat. Aber auch zwischenblutungen sind normal oder auch Blutungen, wenn man die Pille erst eine kurze Zeit einnimmt. oder die Pille einnimmt in der Pubertätszeit

Wenn sie die Pille regelmäßig nahm, sollte ein Schutz bestehen (aber auch die Pille ist nicht 100% sicher, auch trotz Pille treten Schwangerschaften auf)

Einen Test kann man eig. 10-14Tage nach vermeintlicher Befruchtung machten, es gibt zwar auch Test die früher gemacht werden können, aber da ist die Diagnose sehr unsicher, da der körper erstmal Zeit benötigt um den hct wert zu erhöhen.

Zudem sind diese SS-test für zuhause NIE sicher. Der sicherste Weg ist immer noch der Frauenarzt.

Ich schreib das einfach mal hier drunter.. was ich noch vergass ist, dass ich sie in der badewanna gefingert habe.. kann das dann irgendwas mit dem wasser zutun haben oder so?

0
@Maraliee

mir wurde grade das hier gesagt : finger rein---> wasser rein---> schleimhaut mischt sich mit wasser---> nicht gut---> reizung-----> blut

ist da was wahres dran?? wegen reizung durch öle im wasser auch^^

0
@lama6000

Eigentlich sollte das eine intakte Schleimhaut aushalten.

Grüße!

0
@lama6000

Das Wasser dringt auch teilweise bein normalem Baben ein. Zudem ist die Schleimhaut genau dafür gedacht bzw. dagegen. Die Schleimhaut enthält bestimmte Bakterien die für den Schutz sorgen. Es muss also eine Verletzung verursacht werden.

Und die Öle müssten schon stark konzentriert gewesen sein bzw. nicht zum Baden geeignet um die Schleimhaut zu zerstören.

0

Gibt Schnelltests, die macht man morgens nach dem aufstehen, den könnt ihr jetzt schon machen. Es kann sein, dass das einfach ein bisschen Zwischenblutungen waren, das passiert schon mal und ist nichts schlimmes. Ihr könnt ja zur Sicherheit trotzdem nen Test machen.

also das bisschen blut is jetzt erstmal eigentlich nich schlimm, das hab ich auch manchmal. erstens kommt es manchmal wenn man schon seit ner zeit die pille nimmt zur zwischenblutung, zweitens kann die scheidenschleimhaut gereizt sein und etwas bluten, oder wenn du zu tief in sie eingedrungen bist kannst du ein wenig an dem muttermund verletzt haben, das is nich so schlimm und geht vorbei. falls ihr euch nich sicher seid dann soll sie zum arzt gehen.

Wieso sollte man Bluten wenn man schwanger ist.. wenn sie die Pille immer richtig genommen hat ist eine schwangerschaft ausgeschlosse.. ihr braucht nichtmal zusätzlich mit kondom verhüten...

Das kann man passieren vorallem wenn man viel sex petting etc hat..

6 Tage nach möglicher befruchtug =Bluttest beim FA 14-16 Tage '' '' '' =Urintest aus dem droegerie markt oder apotheke

Liebe grüße Luna

Hallo,

von einer Schwangerschaft ist da nicht auszugehen.

Eher von einer Kontaktblutung. Kommt schonmal vor nach dem GV. Einmalig ist das nicht schlimm und auch nicht abklärungsbedürftig. Kommt es jedoch mehrmal vor, sollte sich das der FA mal anschauen. Evtl. handelt es sich um eine Ektopie. Das könnte dann gelasert werden.

Grund zur Sorge besteht aber wirklich nicht - gerade wenn Deine Freundin auch keine weiteren Beschwerden wie Schmerzen hat und die Blutung nicht stark ist.

Ein Schwangerschaftstest macht Sinn ab ca. 14 - 16 Tage nach dem GV oder ab dem Tag der erwarteten Monatsblutung, ist in Eurem Fall aber sicher unnötig.

Grüße!

Was möchtest Du wissen?