Mit ein Österreichische Handynummer der sich in Österreich befindet in eine Deutsche Handynummer anrufen der sich auch in Österreich befindet! welche Vorwahl ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Subsonic160,

du musst die deutsche Rufnummer mit der deutschen Vorwahl wählen - ganz egal wo auf der Welt sich diese Person befindet.

Rein theoretisch kannst du ja nicht wissen, wo sich die Person gerade befindet, die du anrufen möchtest. Du musst daher *immer* die deutsche Vorwahl wählen, da diese fest zu der Rufnummer gehört.

Es ist auch für deine Kosten irrelevant, wo sich die Person gerade aufhält. Du zahlst *immer* für einen Anruf "nach Deutschland" - auch wenn die Person dort gerade nicht ist.

Den zweiten Teil der Verbindung "nach Österreich" zahlt dann die Person selber, da sie ja selber weiß, wo auf der Welt sie gerade ist und über die Kosten informiert ist.

Ich hoffe das war soweit nachvollziehbar. Wenn du noch offene Fragen hast, sag gern Bescheid.

Viele Grüße
Dörte

Die Telefonnummer bleibt immer gleich. Ein deutsches Handy mit einer deutschen Karte hat immer die Vorwahl +49, ob sich das Handy in Deutschland, Norwegen, Island, Australien, Spitzbergen oder Japan befindet, ist völlig egal. Auch für dich ändert sich dadurch nichts, du zahlst immer den Preis, den du nach deinem österreichischen Tarif an eine ausländische Nummer zahlen würdest. Für die angerufene Person entstehen jedoch zusätzliche Kosten, wenn sie im Ausland angerufen wird.

welche Vorwahl ?

Da es eine deutsche Handynummer ist, nur die deutsche Vorwahl wählen (0049 oder +49), da ein Anrufer normalerweise ja überhaupt nicht wissen kann, wo sich das Handy gerade befindet. 

Der Anruf kommt an, egal in welchem Land sich das Handy befindet.


Was möchtest Du wissen?