mit brackets abdest? geht das

5 Antworten

Da die Brackets fest auf den Zähnen sitzen, kann in den Zwischenraum zwar kein Wasser gelangen, aber zuvor auch nichts Unreines. Die Fläche unter den Brackets ist versiegelt und bleibt sauber.

Ergo kann auch unser unwissender Fragesteller unbesorgt sein religiöses Alltagsleben fortführen. - Mann, bin ich froh! - Man braucht eben doch "Hirn-vom-Himmel" um alles zu verstehen. Sag ich auch immer. :-))

1

kann ich also daraus folgern, dass solange eine Stelle am Körper versiegelt ist und nichts da ran kommt, kann ich Wudu /Ghusl nehmen?
das heisst dann müsste es ja auch in Ordnung sein ,wenn man Nagellack drauf hat oder eine wimpernverlängerung (dabei werden einzelne Wimpern mit Klebstoff an die eigenen Wimpern befässtigt, also an die Stelle an der der Klebstoff dran ist kommt kein Wasser ran.) ist das nicht das selbe?
Danke im voraus

0

abdest ist eher rituel als das es wirklich um sauberkeit geht wenn du z.b in der wüste kein wasser hast nimmst du sand es geht um die waschung nicht um dreck im mund

danke für die Antwort. dazu würde ich noch gerne etwas genaueres Wissen. wie du hier sagst ist die Waschung eine rituelle. dann verstehe ich das so, dass man versuchst sich seelisch von den sünden zu reinigen oder rituelle die sünden die man evt mit dee Händen getan hat und unteranderem bereit zu sein zu beten. kann man dann nicht auch daraus schliessen dass nicht jede Stelle des Körpers  nass werden muss. solange diese Stellen 'fest versiegelt' sind?
Und was ist der Unterscheid dann zu Nagellack an den Nägeln ? Funktioniert dann Wudu damit auch?

0

Salam

Du spülst deinen Mund aus. Ganz normal. Die brackets kannst du ja nicht rausnehmen, richtig? Das gleiche gilt auch für Plomben oder Zahnkronen.

Das Ausspülen des Mundes ist übrigens Sunna.

Vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?