Mit bester Freundin Händchen halten- schlimm?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist egal ob es lesbisch wirkt ihr bede werdet vllt 80 jahre alt und wenn ihr sterbt und euch an die schönen momente erinnert werdet ihr euch nicht fragen war das ok sondern war es schön.

Das ist total okay. Mache ich auch manchmal. Also zumindest außerhalb von Corona... Es könnte natürlich sein, dass die anderen sich irgendwas dazu denken, obwohl das überhaupt nicht bedeutet lesbisch zu sein. Aber wahrscheinlich wissen die meisten doch, dass ihr eben best Friends seid. Oder? :)

Ob man Händchen hält oder nicht, hat nichts mit der sexuellen Orientierung zu tun. Auch wenn Jungs pink tragen, heißt es ja nicht gleich das sie schwul sind. Mach dir nicht so viele Gedanken darüber, das ist in deinem Alter ganz normal.

Für mich wäre es normal!

Andere könnten anderer Meinung sein?

ich habe meine beste freundin (a) in der kirche kennengelernt. wir halten manchmal hände wenns einer person zb grad schlecht geht und das hilft dann sehr.

ich persönlich hatte jetzt freunde aus der kirche und halt nicht, und ich find die verbindung zu denen aus der kirche ist viel enger, vlt weil wir das selbe ziel haben. was ich damit sagen will ist, dass es was ganz anderes ist wenn ich mit meiner freundin aus der kirche hände halte oder mit einer freundin (c) (die ich länger kenne), die nicht aus der kirche ist, hände halte. die verbindung mit a ist viel tiefer.

und in der kirche wissen die anderen dann auch dass man nicht lesbisch oder so ist.

Was möchtest Du wissen?