Mit bester Freundin fremdgeküsst

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun Du hast da natürlich schon einen ziemlichen Bock geschossen und das Problem beruht nun darin, ob Du es tatsächlich für Dich behalten kannst was da passiert ist oder ob die Gefahr das es raus kommt groß genug ist um es llieber von alleine zu beichten. Leider kann ich Dir hier keinen vernünftigen Rat geben was zu tun wäre, vor allem kenne ich Deine Freundin nicht, wie sie so drauf ist. Ich meine ob sie auch verzeihen kann oder ob sie gleich bereit ist alles über den Haufen zu werfen. Das musst Du besser einschätzen können. Grundsätzlich aber sollte es nicht mehr vorkommen.

Wenn du sicher sein kannst, dass es nicht rauskommt: Behalte es für dich. Es würde an der Situation nichts ändern, aber deine Freundin sehr verletzen. Entscheidend ist, dass sowas nicht mehr passiert.

Allerdings würde ich niemals die Mitteilungsbereitschaft anderer Leute unterschätzen. Wenn die beiden sich kennen, kannst du drauf wetten, dass deine Freundin das irgendwann erfahren wird.

Und dann stehst du richtig dumm da. Ist also eine Sache der Abwägung.

Na Du Sack Du kannst natürlich Deiner Freundin alles beichten so wie Du es uns gebeichtest hast. Aber toll war das nicht Deine Freundin wird sauer sein. Na sagst Du ihr halt kommt nicht wieder vor.

naja, ich würde das für dich behalten. so ersparst du dir viel ärger

Vergiss es und mach es nie wieder :_)

Was möchtest Du wissen?