Mit ausschließlich kaltem Wasser die Wäsche waschen, wie wird sie sauber?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt so Desinfektionsmittel, was Du in die Waschmaschine (ins Weichspülfach) gibst. Wenn Du das benutzt, werden auch bei niedrigen Temperaturen Bakterien abgetötet. Ich benutze das schon seit vielen Jahren und es klappt gut.

Du kannst es z.B. bei Drogeriemärkten, oft auch in Supermärkten kaufen (falls es das in Deinem Land gibt). Google mal "Impresan Hygiene-Weichspüler" für ein Beispiel für ein solches Produkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jedem Fall die Wäsche häufig waschen, so das der Verschmutzungsgrad sehr gering ist und den Waschprozess mehrmals wiederholen lassen, gleich mit dem gleichen Wasser und Reinigungsmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest jeweils ein wenig Hygienespüler in die Kammer für den Weichspüler geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Bürsten, Seife und auf die Ufersteine schlagen bekommen die Inder sogar im trüben Wasser des Ganges ihre Wäsche sauber: Das lässt sich an den Gewändern Mahatma Ghandis in alten Filmdokumenten überprüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und ihr habt Waschmaschinen, die das Wasser nicht erhitzen? Was ist das für ein Land?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansimKopf
25.03.2016, 21:40

Eigentlich wird in komplett Südamerika nur mit kaltem Wasser gewaschen, auch in weiten Teilen Japans, Australiens oder Nordamerikas. Es wird schnell vergessen, in welchem Luxus wir in Deutschland leben ;)

0
Kommentar von HansimKopf
25.03.2016, 21:46

Ja, genau. In vielen Teilen der Welt sind Waschmaschinen ohne Heizstäbe im Betrieb. In den USA, in Japan oder Spanien z.B. wird das Wasser aus dem Warmwassersystem des Hauses gezapft und du erreichst trotzdem eine Waschtemperatur von 30 Grad. Wenn das aber nicht konstant oder gar nicht funktioniert, hast du eben ein Problem.

0
Kommentar von HansimKopf
25.03.2016, 21:58

Einerseits aus Kostengründen, andererseits aus Unwissenheit.  Auf jeden Fall auch ein Grund, warum du immer einen leichten Schlafsack bei haben solltest, in z.B. gesamt Südamerika. Die Leute verwenden hier auch das fünffache des Spülmittels, als ich gecheckt habe warum, musste ich leicht schmunzeln. Du hast hier normalerweise alte Top-Load Waschmaschinen, keine Heizungen und schlecht isolierte Häuser. Die sind einfach anderes gewöhnt, ich glaube da denkt niemand über die Bakterien oder Chemie in der Wäsche nach. Hier ist auch das Bild verbreitet, dass schwarze Kleidung schwarz ist, weil die Baumwolle halt auch einfach schwarz sein kann .. naja ;)

0

Was möchtest Du wissen?