Wie kann ich meine Wäsche waschen ohne Waschmaschine?

13 Antworten

Es gibt die Möglichkeit der klassischen Handwäsche. ein Großer Eimer mit warmen Wasser Da die Wäsche hinein und kräftig rubbeln. Nach dem Waschgang die Wäsche gut auswringen, mehrmals mit klarem Wasser spülen, zwischen den Spülgängen und am schluss auswringen und danach auf der Leine oder am Trockengestell trockenen. Wenn du damit fertig bist weist du was du getan hast. Die Dosierung des Waschmittels für Handwäsche sollte auf der Verpackung des Waschmittels angegeben sein.

Wenn du deine Wäsche von Hand wäschst gebe ich dir noch den Tipp lieber flüssiges Waschmittel zu verwenden, da sich Pulver absetzt und man es von Hand nicht so gut rausbekommt.

Außerdem würde ich Hygienespüler verwenden, da du die Hitze in der Badewanne wahrscheinlich nicht halten kannst.

In deinem Lavabo oder badewanne warmes Wasser füllen, einbisschen waschmittel dazugeben (wieviel du willst)

dann mit denn händen alles reiben und mit dem wasser immer befeuchten bis du denkst riecht gut und dann kannst du sie schon aufhängen :)

Was...ist ein Lavabo?

1
@P2661

Was... ist das Internet? WWW

Dort kann man vlt Lavabo eingeben :O

0
@P2661

lies mal auf deinem waschbecken was dort drauf geschrieben ist ;)

0
@berlinberlin63

Schon klar, dass das Waschbecken bedeutet. Habe die Bezeichnung jedoch nur im Zusammenhang mit der Kirche gehört...

0

Du kannst deine Wäsche sehr gut in der Badewanne oder, wenn du keine hast, in der Duschwanne waschen. Kleine Kleidungsstück kannst du auch im Waschbecken waschen.

Am Camping-Platz habe ich es unter der Tusche gemacht: Den Abfluss zugemacht, bisschen Waschmittel dazu und drauf getrampelt . Dann Abfluss frei und wieder zu und mehrmals frische Wasser rein.

So auch in Studentenheim und ein Monat lang in Italien und auf Korsika.

Was möchtest Du wissen?