Mit Anzug in die Schule 9. Klasse?

 - (Schule, Anzug)  - (Schule, Anzug)  - (Schule, Anzug)  - (Schule, Anzug)

10 Antworten

Hallo,

wenn Du das magst, gerne. Mach das, was Du möchtest. Den Hut würde ich allerdings weg lassen ;-) Passt nicht so dazu..

Vorab solltest Du Dich darauf einstellen, dass Dir eventuell viele komische Sprüche entgegenkommen, weil es halt nicht für gewöhnlich ist, dass jemand mit einem Anzug in den Unterricht geht - zumindest in Deutschland. Aus diesem Grund: Hör einfach nicht hin und kleide Dich so, wie Du magst.

Meiner Meinung nach ist mir der Anzug und das ganze aber zu schade für die Schule. Ich würde das eher für die Freizeit aufheben.

Lg

Naja ich möchte mit einen Anzug auch zu offiziellen Orten, wie die Schule gehen. Ich möchte auch mal sehen was die Leute in der Bahn sagen, wenn ich zur Schule gehe. Einen Hut wollte ich nur aufsetzen, da ein Anzug mit Hut besser aussieht.

0
@Vorname01

Ich trage und habe früher ziemlich oft Anzüge getragen bzw. auch oft eine normale Anzugs/Stoffhose + blaues Hemd + schwarze Lederschuhe - das hebt Dich schon etwas von der alltäglichen Kleiderordnung ab, das stimmt. Allerdings habe ich es zum Beispiel mit dem Alter von 16 oft tragen müssen, weil ich viele Praktika in großen Firmen gemacht habe, wo man auch oft an der Front der Kunden war, wo man natürlich sich so kleiden sollte. Heute trage ich immer noch Klamotten, die eher in Richtung "Business-Kleidung" gehen. Oft auch elegant und lässig - je nach Anlass, weil es auch beruflich passen muss zu mir.
Es ist aber halt etwas anderes, wenn Du ein Anzug trägst, wenn Du älter bist und es zu dem Beruf passt und Du damit dann quasi unterwegs bist.

In der Schule finde ich es meiner Meinung nach zu "overdressed". Ist einfach leider so. Du tanzt da ziemlich schnell aus der Reihe, weil viele vielleicht denken werden "Hält der sich für was Besseres oder will der sich lächerlich machen?" Ist leider so. Für mich ist ein Anzug was ganz feines und schickes und sollte auch nicht verbannt werden, egal wie alt oder wo man ist. Man muss sich einfach wohl darin fühlen und das ist das Wichtigste. Wenn Du sagst, dass Du Dich darin wohl fühlst und Du das magst: Gerne, dann kannst Du das wirklich super tragen. Wichtig ist, dass es Dir gefällt.

Kleider machen "leider" Leute. Was die Leute sagen werden, wenn Du auf die Reaktionen warten solltest...Viele würden sagen, Mensch, siehst Du gut aus....Und einige werden sagen, warum Du ein Anzug trägst. Das ist ein Zwiespalt. Stell Dich schon mal darauf ein.

Liebe Grüße

0

Als Witz kannst Du das mal machen, ist bestimmt ein Hingucker - auf Dauer ist allerdings völlig unpassend, falls Du das vorhaben solltest

Gut gekleidet zu sein, bedeutet immer, sich dem Anlass entsprechend, geeignet anzuziehen - für einen Schüler ist der Schulbesuch ganz sicher nicht der richtige Anlass, um einen Anzug zu tragen - und mit 14 erst recht nicht

Wir hatten damals in der weiterführenden Schule (ist schon etwas her) immer einen Kerl der mit Anzug zur Schule kam. Jeden einzelnen Tag. Seit der siebten Klasse oder so kam er nur mit Anzug zur Schule..

Wenn es dir gefällt, dann zieh es an. Aber mach dich auch darauf gefasst dass du von dem ein oder anderen ausgelacht wirst. Aber dass ist eben immer das Risiko. 

Ja, das kannst du natürlich machen, wenn dir danach ist. Aber du musst dich natürlich auf Sprüche anderer Kinder und Klassenkameraden gefasst machen.

Ich finde die Kleidungswahl bis auf den Hut sehr gut. Du wirst wahrscheinlich anecken aber wenn dir das bewusst ist und du damit klarkommst, hält dich nichts auf. :)
Wie hast du dich letztendlich entschieden?

Was möchtest Du wissen?