Mit 5 in Mathe einen Job? :(

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also da dein Zeugnis soweit ziemlich gut ist wie du schreibst denke ich das du einen Job finden wirst. Du wirst vllt. kein Architekt aber finden wirst du auf jeden Fall was. Die Sachen die man in der Schule in Mathe macht benötigt man später meist sowieso nicht (je nach dem was man halt macht) wichtig ist ab und soz verhalten. Viele Arbeitgeber achten gerne auf Fächer wie Religion, weil man da eig. nur konzentriert zuhören muss, seine Mappen führen muss und das ein oder andere Blatt ausfüllen muss wenn du da eine 5 hast wird sich der Arbeitgeber denken ,,Was der kann nichtmal ruhig sitzen beliebn ?,, (so in etwa) also mach dir nicht zu große gedanken über Mathe ein Freund von mir wird Bankkaufmann mit einer 4 in Mathe ;) Liebe Grüße

PS ihm wurde gesagt Mathe is egal wir machen eh alles mit Taschenrechner :D

In eine techn. Beruf wird es schwierig. Aber in kaufm. und sozialen Bereich hast Du dennoch gute Chancen.

Eventuell würde es nicht grade gut ankommen, aber die anderen Noten scheinen gut zu sein, dann würden die sicher ein Auge zudrücken :)

Sei nicht besorgt, es gibt zahlreiche Jobs wo auf mathe gar nicht geachtet wird. Außerdem gleichen die anderen guten Noten die 5 aus!!! Kopf hoch!

sicher bekommst du auch so ein job solltest einfach nicht umbedingt einen job suchen wo man mathematisch begabt sein sollte..:D

Was möchtest Du wissen?