mit 17 ohne Eltern ohrloch stechen lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, da das Piercen ohne Eltern erst ab 18 erlaubt ist. U18 brauchst du die Einverständniserklärung deiner Eltern, bei manchen Studios müssen die (je nach alter) auch beim stechen / Aufklärungsgespräch mit anwesend sein, also am besten dort vorher anrufen und nachfragen.

Wenn du allerdings nicht zu einem seriösen Piercer, sondern zu einem Juwelier oder gar "Privatpiercer" gehst, kann es sein, dass du nichts von beidem brauchst. Die nehmen es schon mit den Hygienen und der richtigen Stechmethode /-Werkzeug nicht so genau, also kann sein, dass sie auch beim Alter beide Augen zudrücken...ist aber nicht zu empfehlen, da die sich nicht mit Piercings auskennen, was deiner Gesundheit nicht gerade gut tut ;)

Du brauchst eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Wenn Du keine hast, können sie Anzeige wegen Körperverletzung erstatten

sicher darfst du dir...bist ja keine 15 mehr

HelftMir123 20.04.2014, 15:37

trotzdem ist 17 immer noch U18 -> nein, darf der/die FS nicht

1

In Österreich : ja

In Deutschland: nein.

Was möchtest Du wissen?