Mit 14 kein Interesse an einer Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Man sollte eine Beziehung haben, wenn man sich bereit dazu fühlt. Wenn du noch keine möchtest, dann ist das vollkommen OK.

Ich hatte meinen ersten Freund mit 13, im Oktober sind wir vier Jahre zusammen.

Grüße

Lollypopunicorn 15.08.2016, 23:19

Aww wie süß, Viel Glück euch noch :)

2

Ich habe nicht mal im Traum an eine Beziehung gedacht, bis zu meinem 18 Lebensjahr, habe mir immer gedacht: "Ich genieße das Singleleben solang es geht". Natürlich sehnt man sich nach Liebe & Zuneigung, aber mir war bis dahin fast nur Spaß wichtig ^^ (Nicht Spaß im Sinne von GV)

DU BIST NORMAL. 

Lollypopunicorn 15.08.2016, 23:16

Genau so sehe ich das auch :)

0
LovelyShiba 15.08.2016, 23:54
@Lollypopunicorn

Das ist auch besser so, sieht man eh, wie viele Menschen Beziehungsprobleme haben, muss zwar nicht bei jedem sein, aber ja. Ich kann nur sagen, dass ich gerade in einer bin, und mir tagelang Gedanken darüber mache & in letzter Zeit echt genervt bin, obwohl ich ihn liebe... grrr 

0

Ich finde es völlig normal und sogar besser wenn man mit 14 kein Interesse an Beziehungen hat. 16 finde ich auch ok. Und es ist auch nicht falsch mit jemandem etwas zu flirten, solange du nicht küsst. Weil es gibt genug Jungs in deinem Alter (hatte selbst Erfahrungen), die selbst Mädchen verarschen. Sie sagen denen dass sie sie toll finden und so aber mur um cool vor den anderen zu stehen oder einfach um das Mädchen zu verarschen.
Steh bitte zu deiner Meinung und mach genauso weiter wie bis jetzt. Treib es halt nur nicht zu weit :)

Lollypopunicorn 15.08.2016, 23:21

Wie gesagt es bleibt bei Augenkontakt und Lächeln mehr will ich selbst für mich auch noch gar nicht :)

2
Justasking1999 15.08.2016, 23:30

Das ist auch gut so! Nicht viele Mädchen denken so in deinem Alter. Ich mag deine Einstellung! :)

1
Lollypopunicorn 15.08.2016, 23:40

Danke :) Freut mich das zu hören :D

1

Huhu!

Eine völlig gesunde Einstellung. Dieses Beispiel ist nachahmenswert. Stattdessen hat bei vielen der frühe "Körperkontakt" den höchsten Stellenwert, während die seelische und geistige Reife hinterherlaufen. Das führt zu allerlei Problemen, wie man hier täglich lesen kann.

LG, Hannnah

Das ist normal. Alle die jetzt mit 14 eine Beziehung haben, sind ja noch sehr unerfahren und werden ihre Partner noch viele Male wechseln, es ist besser wenn man reifer ist.

LG

Was nun deine ganz persönlichen Ansichten bezüglich dem richtigen Zeitpunkt für eine Beziehung betrifft, da gibt es daran absolut überhaupt nichts auszusetzen. Entsprechend viel gibt es aber dagegen an deiner nicht gerade sehr feinen Art mit den Jungs zu flirten auszusetzen und das umso mehr, da dir auch durchaus bewusst ist, das so mancher Junge sich dadurch falschen Hoffnungen hingibt und dann auch unnötig darunter leidet.


Interpretiere es nicht, ob es "Normal" ist. Mach das was du für richtig hälst.

Das ist doch vollkommen normal, sogar ein gutes denken. In dem Alter hat man noch andere Intressen, völlig normal.

mach dir deswegen keinen stress... warte bis du dich bereit dazu fühlst du hast noch dein ganzes leben vor dir... viel glück

alles im grünen bereich

Die andern spinnen, mit 14 bist du gerade mal so reif das du dir vllt ausmalen kannst was du an Jungs atraktive fj dest,
(schon mal im voraus sry wegen der Rechtschreibung, "Handytasterthr^^}
Ich kenne viele Mädchen die erst mit 16-17 ihren ersten Freund hatten, meine Schwester z.B. sie ist mittlerweile 17 und wirklich nicht unbegehrt, was ich so von anderen höre.

Also lass dir Zeit und warte auf deinen Prinzen
mfg

Was möchtest Du wissen?