Mit 14 Jahren schon das erste Bier? Wie geht man als Eltern damit um?

30 Antworten

Erlauben sonst wird er es heimlich machen und gar nichts mehr erzählen! Aufhalten kann man da meistens nichts mehr. Sonst machen es alle heimlich. Außerdem ist es mit 14 normal kein Problem. In dem alter fängt heutzutage jeder an ;) Wenn nicht sogar schon früher! Liebe Grüße

moin, also ich hab mit ende13 wodka in geringen maßen getrunken (vor bier...) und bin heute 16, ich bin kein alkoholiker, ich trinke höchstens einmal im monat hochprozentiges und bier auch eher selten, ich bin auf dem gymnasium und habe ganz normale noten. ihr habt definitiv nichts falsch gemacht in der erziehung! :D das ist (wie die meisten schon sagten) ganz normal und jeder macht irgendwann mal die erfahrung. die geschichte mit dem amaretto im kühlschrank finde ich übrigens sehr amüsant und isgt auch ne gute idee um jemanden vom trinken abzuhalten...:D

Hi Es ist ein riiiesiger Fehler Jugendlichen in diesem Alter alk zu verbieten, denn wenn ihr es ihnen verbietet riskiert ihr dabei dass sie es irgendwo in einer Ecke tun, dann nicht mehr die volle Kontrolle über ihr Velo etc. haben und verunglücken. Ich bin jetzt gerade dann 15 und weiss was man in diesem alter denkt. Bei mir gilt die Abmachung, ich darf trinken (meine Eltern sin strikt gegen hochprozentiges) wenn ich ihnen dass vorher sage zb ich gehe zu den kumpels wir feiern ein bisschen, trinken 2,3 bier dann ist es ok Lg aus der schweiz

Alkohol tut mir gut?

Vorab: Keine Antworten wie: "Du wirst noch dumm da durch"

Ich bin jtz 15 (in 3 Wochen 16) und habe mit 13 einhalb das erste mal Mixery Cola Bier getrunken. Nun ist es bei mir so: Ich habe zu meinem 14. Geburtstag einen 6er Pack getrunken und eine Dose extra. Am Morgen danach Keine Kopfschmerzen nix. Gestern Abend saß ich wieder vor dem TV und hab mir n 6er gegönnt und 2 Bitburger Radler. Um 2 Uhr Nachts bin ich ins Bett und heute um 8:13 Uhr aufgestanden. Wieder keine Kopfscmwerzen, eher im Gegenteil, mir ging es irgendwie viel besser. Mein Bett ist nicht das Beste und ich wache oft mit Kreuzschmerzen auf, hängt auch damit zusammen dass ich eine Schilddrüsen-Unterfunktion habe weil man da eine verspannte NackenMuskulatur hat. Ich bin heute morgen aufgewacht und fühlte mich besser denn je, als hätte ich ellen lang geshlafen. Wundert mich eben extrem weil ich wenn ich Schule habe um 21 Uhr ins Bett gehe und um 7 Uhr aufstehe habe ich meist Kopfschmerzen. Habe eben noch nie Vodka oder sonst härtere Sachen getrunken, bei mir geht es nicht um das Besoffen sein sondern um Genuss (mir schmeckt Cola Bier einfach). Bin nicht süchtig, ich habe 2013 nur 2x einen 6er Pack getrunken und sonst das ganze Jahr nichts. Dieses Jahr auch nicht sonderlich mehr. Werde auch nach dem Trinken nicht aggressiv oder so, lache eben wenn was im TV kommt manmchmal dann grundlos aber mehr ist da nicht wirklich. Ist es normal dass ich da noch nie Kopfschmerzen hatte nach 8 Bier oder so ? Normal das sich mein Körper am nächsten morgen von sämtlichem Schmerz löst ?

...zur Frage

14-Jährigem Sohn alkoholfreien Radler geben?

Hallo ,

mein Sohn (14) hat vor ein paar Wochen seine Vorliebe für alkoholfreien Radler und auch alkoholfreies Weißbier entdeckt. Er trinkt nicht sehr viel , halt abends wenn er am PC sitzt mal eine Flasche.

Naja , wenn es auch legal und gesundheitlich unbedenklich für ihn ist , hab ich nun Sorge , dass er sich zu früh an den Biergeschmack gewöhnt und zu früh auf Bier mit Alkohol umsteigt. Er selbst sagt , er habe kein Verlangen nach Bier mit Alkohol , weil er das alkoholfreie ja eben kennt und es ihm schmeckt. Das glaube ich ihm auch , aber ich habe Angst , dass er seine Meinung zu früh ändert.

Sind meine Bedenken berechtigt?

Gruß

Heinrich

...zur Frage

Welche/s Bier/art ist nicht so bitter und schmeckt gut?

...zur Frage

Ist biertrinken eigentlich männlich?

Hallo.

Findet ihr es eigentlich "Männlich", wenn man relativ regelmäßig Bier trinkt und es einem sogar schmeckt?

Ich trinke jeden Tag Bier und mir schmeckt es auch gut, ich merke förmlich wie das Bier in mir "zischt" und liebe es. Freundinnen sagen auch immer wie männlich sie es finden, dass es mir so schmeckt, während sich ihre Freunde gleich schütteln, wenn sie Bier trinken.

Was meint ihr? haha

...zur Frage

Schmeckt Bier in Plastikflaschen genauso gut wie in Glasflaschen oder anders?

...zur Frage

ich will mal besoffen sein!

Heey:)

Ich werde bald 15 (w) und hab noch nie was getrunken. Nichtmal an Silvester oder so, weil meine Eltern einfach total streng in sowas sind (obwohl sie selber öfter mal ein Bier/Schnaps etc. trinken, zb wenn wir grillen oder am Wochende mal).

Als ich meinem Vater mal erzählt hab, das total viele in meinem Alter Kaffee,Latte Macchiato etc. trinken (mir schmeckt Kaffee aber nicht), ist er fast ausgerastet!

"Was ist nur mit der heutigen Welt los?! Früher war alles ganz anders, und wenn es jetzt schon normal ist, das 14-jährige Kaffee trinken, wie ist es dann in 50 jahren? Wird es da dann normal sein, das schon 5-Jährige Kinder mit einer Zigarette in der Hand rumlaufen?!"

In letzter Zeit bekomm ich immer häufiger mit, das schon total viele in meinem Alter schon mal dicht waren. Ich halte eig nichtviel von Alk, und möchte mich jetzt auch nicht ins Koma saufen, aber ich verspür in letzter Zeit irgendwie des Bedürfnis, mal was zu probieren. Aber wenn ich mich jetzt vor meine Eltern stell, und auch ein Becks Lemon verlange, werden die mir einen Vogel zeigen, &mich in mein Zimmer schicken :D Wenn mein Schwarm (16) über seinen letzten kater oder so redet, fühl ich mich immer so "kindisch" neben ihm...

Weiß jemand was ich tun soll? Lg:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?